11 Kuriositäten über Haie, die dich mit ihnen versöhnen lassen

Die Könige des Meeres haben viel zu sagen. Wir kennen den negativsten Teil nur aufgrund des Einflusses, den Kino und Literatur hatten, aber Es gibt Hunderte von Haiarten das wissen wir nicht und Eigenschaften von ihm, die wir uns nicht einmal vorgestellt haben.

Wir wurden durch Hai-Angriffe auf Menschen konditioniert, die sehr selten sind. Deshalb wollen wir heute helfen, andere zu verbreiten Merkwürdige Fakten über diese Tiere, die Ihnen helfen, ein genaueres Bild ihrer Natur zu erhalten. Sie sind unglaublich!

Artikelverzeichnis

  • Haie waren auf der Erde vor Bäumen
  • Sie vermehren sich langsam
  • Sie haben unglaublich gesunde Zähne
  • Dank ihrer Elektrosensoren sind sie sehr gut darin, Nahrung zu finden
  • Seine Haut ist sehr dick
  • Der Walhai ist der größte aller Haie
  • Fuchshaie benutzen ihre Schwänze als Waffe
  • Hai-Angriffe auf Menschen sind wirklich selten
  • Menschen töten jedes Jahr 100 Millionen Haie
  • Der Regisseur von "Jaws" bedauert das Bild, das sein Film von weißen Haien vermittelt hat
  • Ozeane sind besser, weil in ihnen Haie leben

Haie waren auf der Erde vor Bäumen

Haie tauchten erstmals vor etwa 400 Millionen Jahren auf; 50 Millionen Jahre vor dem ersten Baum. Sie waren hier vor Dinosauriern (170 Millionen Jahre), Säugetieren (205 Millionen Jahre), Krokodilen (150 Millionen Jahre) und Blumen (275 Millionen Jahre)..

Sie vermehren sich langsam

Die Trächtigkeit dieser Tiere ist länger als die des Menschen. Der Aalhai zum Beispiel braucht dreieinhalb Jahre, um seine Jungen zu zeugen. Für Dogfish sind es ungefähr 2 Jahre. Und viele andere Arten brauchen 1 bis 2 Jahre, um ihre Babys zur Welt zu bringen. Obwohl die Jungen eher bereit geboren sind, für sich selbst zu sorgen, bedeutet dies auch, dass der Hai lange braucht, um seine Population zu erholen.

Sie haben unglaublich gesunde Zähne

Für diese Kreaturen sind Zähne so wichtig für ihr Überleben, dass sie hervorragende Zähne haben müssen. Sie haben mehrere Zahnreihen, um zu vermeiden, dass sie bei der Jagd verloren gehen. Darüber hinaus sind sie mit natürlichem Fluorid beschichtet, das ihnen hilft, länger zu halten und gesünder und stärker zu sein..

Dank ihrer Elektrosensoren sind sie sehr gut darin, Nahrung zu finden

Dies ist ein wichtiger Sinn für Haie. Es befindet sich auf seiner Nase und mit ihm können sie die Leitfähigkeit des Wassers wahrnehmen; Wenn sie etwas entdecken, das es stört, erkennen sie, wo es sich befindet, und können so seine Nahrung finden.

Seine Haut ist wirklich dick

Da Männchen während der Paarung Weibchen beißen, haben sie eine dickere Haut entwickelt. Darüber hinaus ist es nicht mit Schuppen bedeckt, sondern mit dermalen Dentikeln. Dadurch haben sie eine glattere und hydrodynamischere Haut..

Der Walhai ist der größte aller Haie

Sie sind normalerweise ungefähr 12 Meter hoch und diese Art ernährt sich durch Filtration. Der kleinste Hai lebt in der Karibik, er wird Laternenhai genannt und erreicht im Erwachsenenalter nur 20 Zentimeter.

Fuchshaie benutzen ihre Schwänze als Waffe

Diese Haiart peitscht ihre Beute mit ihrem langen Schwanz. Durch den Aufprall sind sie fassungslos und so können Sie sie leicht jagen.

Hai-Angriffe auf Menschen sind wirklich selten

Von den Hunderten Millionen Menschen, die jedes Jahr in den Ozeanen schwimmen, werden nur zwischen 50 und 70 Menschen gebissen. Von allen Begegnungen sind durchschnittlich 6 tödlich; nichts im Vergleich zu dem, was wir diesen Tieren antun.

Menschen töten jedes Jahr 100 Millionen Haie

Die meisten werden von Fischereifahrzeugen getötet oder in ihren Netzen gefangen. Etwa ein Viertel aller Haiarten ist vom Aussterben bedroht. Glücklicherweise haben viele Länder bereits Gesetze verabschiedet, die diese Tiere schützen.

Der Regisseur von "Jaws" bedauert das Bild, das sein Film von weißen Haien vermittelt hat

Die Population der weißen Haie wurde nach dem Roman und dem Film über den Angriff eines Hais auf die Population einer Insel bedroht. Die Fischer sahen darin eine großartige Trophäe, genau wie Moby Dick. Danach wurde sein Schöpfer ein großer Verteidiger dieser Tiere.

Ozeane sind besser, weil in ihnen Haie leben

Als Raubtiere halten sie das Gleichgewicht und kontrollieren die Population anderer Tiere. Ohne sie würden die anderen Arten so groß werden, dass sich katastrophale Folgen für die Nahrungskette ergeben würden.

Quelle: Ein Plus

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here