15 perfekte Kurzfilme, um die Kleinen in Werten zu erziehen

Kino hat die Fähigkeit, Kultur in die ganze Welt zu bringen und Lehren Sie viele Werte auf unterhaltsame und unterhaltsame Weise. Natürlich finden wir im Kino alle Arten von Filmen und Werken von mehr oder weniger hoher Qualität, aber wir müssen zugeben, dass es einer der Filme ist Kulturindustrien, die am beliebtesten geworden sind in allen Altersgruppen auf der ganzen Welt.

Das weißt du bereits Kinder nehmen alle Informationen auf, wenn sie jung sind und die Filme, die sie sehen, können sie mehr beeinflussen als wir denken. Zugegeben, es ist nie zu spät, Dinge aus dem Kino zu lernen, aber es ist wahr, dass Kinder eine haben andere Perspektive in dieser Hinsicht.

Heute möchten wir Sie vorschlagen 15 Kurzfilme, die Grundwerte vermitteln, klein und groß. Kurzfilme sind möglicherweise weniger beliebt als Filme Heute möchten wir Sie mit fünfzehn großartigen Beispielen näher an diese Modalität heranführen, um Werte zu vermitteln.

Artikelverzeichnis

  • 1. iDiots
  • 2. Fristen
  • 3. Der Sabela-Schmetterling
  • 4. Der Rauchverkäufer
  • 5. Saids Reise
  • 6. Die größte Blume der Welt
  • 7. Lorenzos Topf
  • 8. Das Verlorene
  • 9. Nicht missbrauchen. Es ist besser, nicht cool zu sein.
  • 10. Der Mond
  • 11. Puppengesicht
  • 12. Die Brücke
  • 13. Der Töpfer
  • 14. Shh! Silece hilft bei Homophobie
  • 15. Regenlied

1. iDiots

Heute, wo es den Anschein hat, dass Technologien uns zunehmend fangen und wir die Grundlagen des Lebens vergessen: Beziehungen, wird dieser Kurzfilm grundlegend, indem er den durch Technologien verursachten sitzenden Lebensstil des Menschen kritisiert. Es kommt aus der Hand von Big Lazy Robot VFX.

2. Fristen

Das Tempo des Lebens, das wir heute führen, zwingt uns, bestimmte Zeit für unsere Aufgaben zu verwenden, sei es für die Arbeit, unsere Hobbys usw. Dieser Kurzfilm zeigt uns jedoch, dass wir, wenn Menschen Freiheit, Spaß und Freude erhalten, tun können, was wir wollen. Das Experiment wird in einer Grundschulklasse durchgeführt. Zuerst müssen sie in 10 Sekunden eine Zeichnung machen - und jeder macht das Gleiche - und dann in 10 Minuten eine weitere, und dieses letzte Mal sind keine zwei Zeichnungen gleich..

3. Der Sabela-Schmetterling

Globalisierung bedeutet, dass wir in bestimmten Situationen mit Menschen sprechen müssen, die andere Sprachen sprechen. Dies kann nicht nur bei der Arbeit viele Türen öffnen, sondern führt uns auch dazu, einander zu verstehen und andere Kulturen zu lernen, indem wir einzigartige Erfahrungen aufnehmen. Dies ist ein Kurzfilm, der mit den Zeichnungen von zwei Jungen im Alter von 8 und 7 Jahren illustriert ist. Er zeigt uns, dass Laufen die einzige Lösung ist, wenn wir auf ein Monster stoßen, das eine andere Sprache spricht. Es sei denn, wir sprechen mehr Sprachen.

4. Der Rauchverkäufer

Es ist ein moralisch sehr vollständiger Kurzfilm, da er sich nicht nur mit einem Thema befasst, sondern in wenigen Minuten viele Ideen vermittelt, die heute wichtig sind. Erstens, dass der Schein trügen kann und dass Vorurteile uns zu nichts Gutem führen, und andererseits geht es auch um das Thema Konsum und darum, wie uns das wirklich glücklich machen kann..

5. Saids Reise

Im Jahr 2006 begann dieser Kurzfilm um die Welt zu gehen und setzt heute seinen Weg fort. Es ist ein animierter musikalischer Kurzfilm aus Plastilin, der das Problem der Einwanderung aufwirft und zeigt, wie Solidarität jede Barriere überwinden kann.

6. Die größte Blume der Welt

Basierend auf einer Geschichte des Literaturnobelpreisträgers José Saramago nimmt uns dieser Kurzfilm mit auf eine Reise, die die menschlichen Beziehungen und die Solidarität angesichts des Individualismus und der Selbstsucht hervorhebt, die heute in einer Welt ohne Ideale vorherrschen.

7. Lorenzos Topf

Vielfalt ist positiv und wir müssen lernen, darin zu leben. Wir wissen, dass wir nicht alle gleich sind, wir haben alle unsere eigenen Grenzen. Der Kurzfilm erzählt von den Schwierigkeiten, die ein Junge namens Lorenzo zu überwinden hat, weil er sich von den anderen unterscheidet und wie wichtig Toleranz ist.

8. Das Verlorene

Der Gewinner eines Oscar im Jahr 2011 macht uns auf das Tempo des Lebens aufmerksam, das wir heute führen. Von der Bedeutung, die wir Dingen beimessen, die es nicht wirklich brauchen, und es scheint, dass wir die Menschen um uns herum und ihre Probleme vergessen.

9. Nicht missbrauchen. Es ist besser, nicht cool zu sein.

Jeder ist so wie er ist und wir müssen uns gegenseitig akzeptieren, das ist die Voraussetzung, die uns dieser Kurzfilm lehrt. Es öffnet uns eine Welt der Toleranz, während wir niemals unsere eigene Art, andere zu mögen, ändern dürfen.

10. Der Mond

Das Schicksal des Jüngsten oder sogar unseres eigenen liegt nur in unseren Händen. Dieser Kurzfilm erzählt die Geschichte eines Kindes, das plötzlich erwachsen werden und mit seinem Vater und Großvater zusammenarbeiten muss. Dort befindet es sich in einer komplizierten Position: Treten Sie in die Fußstapfen der Familie oder finden Sie seinen eigenen Weg?

11. Puppengesicht

Es bestätigt, wie schädlich die den Medien auferlegten Schönheitsstandards sein können. Mit dem Fall einer Roboterfrau, die sich ständig in das verwandelt, was sie im Fernsehen sieht. Es ist eine Kritik an der Behandlung von Schönheit und Frauen durch die Medien und an der Selbstliebe, die jeder von uns hat.

12. Die Brücke

Dieser Kurzfilm zeigt deutlich, dass Konfliktlösung durch Dialog und nicht durch Gewaltanwendung erfolgen kann. Wenn wir andere unterstützen und genauso denken wie wir selbst, können wir schnell eine Lösung finden. Gleichzeitig zeigt es uns, dass der Missbrauch von Gewalt gegen die "Schwächsten" gegen uns rückgängig gemacht werden kann.

13. Der Töpfer

So wie wir einen Beruf erlernen, lernen wir, nach und nach mit all den Erfahrungen zu leben, die wir machen. Dieses Mal lernen wir, dass Motivation, Interesse daran, Dinge gut zu machen, Energie und ein wenig Liebe für das, was wir tun, uns dahin bringen können, wo wir wollen.

14. Shh! Silece hilft bei Homophobie

Es unterstreicht die Kultur des Schweigens, an die wir uns an eine Reihe von Problemen gewöhnt haben, die nicht mehr toleriert werden sollten, wie Mobbing in Schulen, Homophobie oder Rassismus.

15. Regenlied

Es unterstreicht die Bedeutung der Freundschaft und die Macht, die sie über unser Leben hat, durch eine schöne Beziehung zwischen einem Jungen und einem Fuchs mitten in der Großstadt.

Quelle: Educaciontrespuntocero

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here