4 ideale Rezepte für Desserts in diesem Winter

Drei Wochen vor der Ankunft des Winters müssen wir unsere Speisekarte ändern. Wir brauchen Mahlzeiten, die uns mehr Energie und Kalorien liefern, um der Kälte standzuhalten. Aber machen Sie sie gleichzeitig lecker und appetitlich, um mit Familie und Freunden zu essen. Deshalb schlagen wir Ihnen hier einige Winterdessertrezepte vor, um Ihre Gäste zu unterhalten.

Artikelverzeichnis

  • Kondensmilch-, Haselnuss- und Rosinenkekse
  • Canutillos Rezept mit Feigen, Käse und Haselnüssen
  • Feigenkuchen
  • Ananaskompott

Kondensmilch-, Haselnuss- und Rosinenkekse

Eine Menge kochen für sechs Personen Wir werden die folgenden Zutaten benötigen:

370 Gramm Kondensmilch

3 Eier

60 Gramm Butter

100 Gramm Mehl

8 Gramm chemische Hefe (Backpulver)

20 Gramm Haselnüsse

20 Gramm Rosinen

Minzblätter

Jede Biskuitform sollte mit geschmolzener Butter eingefettet werden. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, müssen Sie Mit Mehl bestreuen.

Dann legen Sie ein Ei in eine Schüssel und schlagen es mit dem Schneebesen. Kondensmilch hinzufügen und mischen. Fügen Sie die beiden anderen Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie sie, bis sie in die Mischung eingearbeitet sind. In der Mikrowelle schmelzen Sie die Butter und geben sie dann nach und nach in die Schüssel, während Sie mit dem Stab schlagen, bis alle Zutaten perfekt integriert sind.

Während Sie den Teig ruhen lassen, mischen Sie das Mehl und die Hefe in einem anderen Behälter und sieben Sie sie dann über die Schüssel. Alle Zutaten gut mischen.

Letzter Schritt: Legen Sie die Formen auf ein Backblech. Gießen Sie den mit der gesamten Mischung erhaltenen Teig in die Formen, fügen Sie die Haselnüsse (in zwei Hälften) und die Rosinen hinzu und backen Sie sie (mit dem vorgeheizten Ofen) bei 180 °. Nach etwa 15 oder 20 Minuten sind sie je nach Leistung Ihres Ofens und Größe der Kuchen möglicherweise bereits fertig. Um dies zu überprüfen, ist es ratsam, sie mit einem Messer zu stechen. Wenn es sauber herauskommt, ist dies ein Zeichen dafür, dass sie fertig sind..

Nehmen Sie das Tablett heraus, lassen Sie die Kuchen aufwärmen und entformen Sie sie. Sie können einige Minzblätter garnieren.

Rezept für Canutillos mit Feigen, Käse und Haselnüssen

Um dieses Dessert zuzubereiten vier Menschen wir werden brauchen:

2 Blatt Ziegelnudeln

7 reife Feigen

100 Gramm Mascarpone

25 Gramm Haselnüsse

100 Gramm Himbeeren

25 Gramm Zucker

Natives Olivenöl extra

Minzblätter

Der erste Schritt Es wird sein, 5 Feigen zu schälen, zu hacken und sie in eine Schüssel zu geben. Dann müssen Sie den Käse zusammen mit den gehackten Haselnüssen in diesen Behälter geben und alles sehr gut mischen.

Der zweite Schritt besteht darin, die Ziegelnudelblätter so zu schneiden, dass noch vier Rechtecke übrig sind. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie sie mit Öl bestreichen. Füllen Sie die Rechtecke mit etwas der vorherigen Mischung und rollen Sie sie auf. Das Backblech mit etwas Öl bestreichen, die Eclairs darauf legen und backen Sie sie bei 200ºC zwischen 5 und 8 Minuten.

Inzwischen, In einer heißen Pfanne die Himbeeren und den Esslöffel Zucker hinzufügen. Kochen Sie sie ein wenig, bis es sich auflöst.

Servieren Sie die Eclairs auf einem Teller und begleiten Sie sie mit der Himbeersauce und den restlichen gehackten Feigen. Minzblätter geben Ihnen eine professionelle Dekoration der besten Köche würdig.

Es ist nicht nur eines der exquisitesten Rezepte für Winterdesserts, sondern auch eines der exquisitesten empfohlen für untergewichtige Menschen. Sein Kalorienwert ist hoch, so dass er ihnen hilft, die benötigten Kilos wiederzugewinnen, und über Energiereserven verfügt, die sie im Winter ausgeben können.

Im Gegensatz dazu Menschen, die übergewichtig sind oder Diabetiker Sie können andere Früchte mit weniger Zucker verwenden, um das Rezept zu machen. Zum Beispiel Ananas oder Äpfel.

Feigenkuchen

EIN klassisch unter den Winterdessertrezepten, in einer Version für vier Personen. Sie werden notwendig sein:

1 Shortbread-Teig

10 getrocknete Feigen in Tee getränkt

250 Milliliter Sahne

2 Eier

2 Esslöffel Zucker

1/2 Teelöffel Vanille-Essenz

Butter und Mehl, um die Form zu verteilen

Kichererbsen (zum Backen)

Minzblätter

Einige Stunden vor dem Start Bei dieser Zubereitung müssen Sie die Feigen in Tee legen.

Zu Beginn des Vorbereitungsprozesses, Das erste ist, die Form mit etwas Butter zu bestreichen und mit Mehl zu bestreuen. Mit dem Mürbeteig bedecken, Pergamentpapier darauf legen und Kichererbsen hinzufügen. Legen Sie die Form für 15 Minuten bei 180 ° C in den Ofen. Nach einiger Zeit entfernen Sie das Papier und die Kichererbsen.

Zu diesem Zeitpunkt nehmen Sie die eingeweichten Feigen und lassen sie abtropfen. Entfernen Sie den Schwanz und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Deckt aber die gesamte Oberfläche des Törtchens ab Seien Sie vorsichtig !: Ohne es aus der Form zu nehmen.

In einer anderen Schüssel die Eier schlagen. Fügen Sie die Sahne, Zucker und Vanille-Essenz hinzu. Gut mischen und die Mischung über die Feigen gießen.

Den Kuchen in den Ofen geben. Bei 180 ° C etwa eine halbe Stunde backen. Nehmen Sie es dann aus dem Ofen und lassen Sie es abkühlen, damit Sie es ausformen können. Das Dessert ist jetzt fertig. Ein Hauch von Minzblättern verleiht Ihnen einen unvergleichlich frischen Geschmack.

Ananaskompott

Um dieses exquisite Winterdessertrezept zuzubereiten für vier Personen du musst haben:

1 Ananas

50 Gramm brauner Zucker

50 Gramm Rosinen

5 Körner Kardamom

2 Limetten

250 Gramm Frischkäse

6 Kekse

Reiben Sie die Limettenschale und legen Sie sie beiseite. In einen Topf einen halben Liter Wasser geben. Fügen Sie den Zucker, den Kardamom, die Rosinen und den Saft der anderen Limette hinzu. Lassen Sie die Zubereitung auf reduzieren 8 Esslöffel schwerer Sirup.

Schälen Sie die Ananas und schneiden Sie sie in Würfel, die Sie in eine Schüssel geben. Baden Sie sie mit dem im vorherigen Schritt zubereiteten heißen Sirup. Wenn es hart ist, decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit widmen Sie sich dem Schneiden des Käses in kleine Würfel und brechen die Kekse bis sie sich in Staub verwandeln.

Nehmen Sie das Kompott aus dem Kühlschrank und servieren Sie es mit dem Käse in Würfeln. Mit Limettenschale und zerdrückten Keksen bestreuen.

Zusammenfassung Rezept Name 4 Desserts für den Winter Autorenname Juan Ruggieri Veröffentlicht am 30.11.2019 Vorbereitungszeit 15M Kochzeit 30M Gesamtzeit 45M

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here