Wie fülle ich Elektrolyte nach?

"Elektrolyt" ist der allgemeine Begriff für Partikel mit a positive oder negative elektrische Ladung. Im Ernährung, der Begriff bezieht sich auf essentielle Mineralien in Blut, Schweiß und Urin.

Im menschlichen Körper vorkommende Elektrolyte umfassen:

  • Natrium
  • Kalium
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Phosphat
  • Backsoda
  • Chloride

Artikelverzeichnis

  • Das Ungleichgewicht des Elektrolyten ist gesundheitsschädlich
  • Benötigen Sie mehr Elektrolyte, wenn Sie viel schwitzen??
  • Nahrungsquellen für Elektrolyte
  • Sollten Sie Ihre Ernährung mit Elektrolyten ergänzen?
  • Richtlinien zur Aufrechterhaltung einer guten Flüssigkeitszufuhr und eines guten Elektrolythaushalts während der Aktivität

Das Ungleichgewicht des Elektrolyten ist gesundheitsschädlich

Unter bestimmten Umständen Blutspiegel von Elektrolyten Sie können zu hoch oder zu niedrig werden und ein Elektrolytungleichgewicht verursachen. Elektrolytstörungen können sein gesundheitsschädlich und sie können in extremen Fällen sogar tödlich sein. Ein Elektrolytungleichgewicht tritt häufig aufgrund einer Dehydration auf, die durch übermäßiges Schwitzen, Erbrechen oder Durchfall verursacht wird.

Einige Erkrankungen, einschließlich Nierenerkrankungen, Essstörungen und Verletzungen wie schwere Verbrennungen, können ebenfalls zu einem Elektrolytungleichgewicht führen..

Elektrolytstörungen können Symptome verursachen Was:

  • ermüden
  • schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Taubheitsgefühl in den Gliedern
  • Verwechslung
  • Muskelschwäche und Krämpfe
  • Kopfschmerzen
  • Appetitlosigkeit
  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Schwellung

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie eine haben Elektrolytstörungen, Besprechen Sie Ihre Symptome mit Ihrem Arzt und Führen Sie die erforderlichen Tests durch.

Benötigen Sie mehr Elektrolyte, wenn Sie viel schwitzen??

Wenn Sie schwitzen, verlieren Sie sowohl Wasser als auch Elektrolyte, insbesondere Natrium und Chlorid. Infolgedessen können längere körperliche Betätigung oder andere Aktivitäten (z. B. Gartenarbeit), insbesondere wenn sie unter heißen Bedingungen ausgeführt werden, a signifikanter Elektrolytverlust.

Die meisten Erwachsenen mit einem westliche Diät verbrauchen normalerweise deutlich mehr Natrium als empfohlen. Aus diesem Grund ist es nicht erforderlich, durch Schweiß verlorenes Natrium zusätzlich zu ersetzen. Calcium, Magnesium und Kalium sind völlig unterschiedlich und fehlen den meisten Menschen im Allgemeinen.

Sportler, die regelmäßig Sport treiben oder unter heißen Bedingungen Sport treiben, sowie Menschen, die die Aufnahme von Salz und verarbeiteten Lebensmitteln einschränken, sollten beispielsweise einen regelmäßigen Elektrolytersatz in Form eines Getränks in Betracht ziehen.

Nahrungsquellen für Elektrolyte

Der beste Weg um Elektrolythaushalt erreichen und aufrechterhalten Es ist durch ein gesunde und ausgewogene Ernährung. Die Hauptquellen für Elektrolyte sind Obst und Gemüse, aber Speisesalz ist eine häufige Quelle für Natrium und Chlorid in der westlichen Ernährung..

Die aufgeführten Elektrolyte sind in folgenden Produkten enthalten:

  • Natrium: eingelegte, geräucherte und eingelegte Lebensmittel, Käse, Aufschnitt und Speisesalz
  • Chloride: Tisch salz
  • Kalium: Obst und Gemüse wie Bananen, Avocados und Süßkartoffeln
  • Magnesium: Samen und Nüsse, Kakao, Schokolade,
  • Kalzium: Milchprodukte, grünes Blattgemüse, Feigen, Sesam.

Sollten Sie Ihre Ernährung mit Elektrolyten ergänzen?

Für die meisten Menschen eine ausgewogene Ernährung, die natürliche Quellen von enthält Elektrolyte sollte genug sein. Bei Menschen, die Sport treiben, hart arbeiten oder viel schwitzen, ist dies ratsam Elektrolyte mit den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln ergänzen. Darüber hinaus kann der Elektrolytersatz unter bestimmten Umständen hilfreich sein, z. B. bei Erbrechen und Durchfall sowie bei hohem Fieber oder bei der Einnahme von Diuretika, bei denen der Elektrolytverlust übermäßig hoch ist. Elektrolyte sollten gemäß den Anweisungen in der Packung entnommen werden.

Richtlinien zur Aufrechterhaltung einer guten Flüssigkeitszufuhr und eines guten Elektrolythaushalts während der Aktivität

Wenn Ihr Urin hell bis strohfarben ist (vor einem Lauf oder einer Trainingseinheit), sind Sie gut hydratisiert.

Wenn eine Sport- oder Trainingsveranstaltung länger als 30 Minuten dauert, sollten Sie nach einem suchen Sportgetränk das beinhaltet Elektrolyte.

Das Gewichtsverlust nach dem Training / Wettkampf von mehr als 2 Prozent Ihres Körpergewichts zeigt a signifikante Dehydration;; so ist es fast sicher, dass Sie müssen Elektrolyte auffüllen.

Zusammenfassung Artikelname Wie fülle ich Elektrolyte nach? Beschreibung "Elektrolyt" ist der allgemeine Begriff für Partikel, die eine positive oder negative elektrische Ladung haben. Entdecken Sie alle Informationen in diesem Artikel. Autorin Natalia

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here