Kohlenhydrate, essentiell für die Muskelenergie

Das Kohlenhydrate und Insulin sind ein untrennbares Paar, das die Richtung der Verwendung von festlegt Energie in unserem Körper. Insulin als stark anaboles Hormon ist noch anaboler als Testosteron, ist verantwortlich für signifikante Gewinne in der Muskelmasse. Seine Hauptaufgabe ist es, Energie zu Muskelzellen sowie zu Fettzellen zu transportieren. Deshalb wird es oft als zweischneidiges Schwert bezeichnet, das einerseits kämpft und uns hilft, Muskeln aufzubauen, und andererseits kann es uns sehr schaden und zu einer Gewichtszunahme führen.

Das Insulin gehört zur Gruppe der Peptidhormone, die eine wichtige Rolle in der menschlicher Stoffwechsel. Es zeigt seine Aktivität hauptsächlich während des Verzehrs von Kohlenhydraten, es beeinflusst auch, wie wir Proteine ​​und Fette aufnehmen. Das Insulin Es zeigt auch einige thermogene Effekte, aber wir werden solche Überlegungen in diesem Artikel nicht berücksichtigen.

Wenn wir die Einleitung lesen, müssen wir einige Schlussfolgerungen ziehen, die darauf hinweisen, dass die kohlenhydratarme Diäten kann die Aktivität der einschränken Insulin und begrenzen daher auch die anaboler Charakter der Ernährung. Hiervon besteht eine gewisse Abhängigkeit. Während die Verwendung von kohlenhydratarmen Diäten während des Schneidens perfekt funktioniert, schlägt die Verwendung zum Aufbau von Muskelmasse häufig fehl. Daher ist es notwendig, periodische Kohlenhydratbelastungen zu verwenden, die den Stoffwechsel anregen sollen Muskelmasse schneller aufbauen.

Es ist jedoch nicht alles so einfach, wie es scheint. Wenn das der Fall wäre, würde jeder von uns zu a wechseln Diät reich an Zucker und Sie würden die Muskelzuwächse genießen, die kommen sollten, weil die Insulinaktivität hoch wäre.

Wenn wir viel Zucker essen, ist unser Insulinspiegel hoch und wir werden größere Muskeln aufbauen. Die Empfindlichkeit des Gewebes gegenüber Insulin ist jedoch nicht immer optimal und unser Körper beginnt, Energie in Form von Fettgewebe zu speichern..

Artikelverzeichnis

  • Was tun, um Energiespeicherung zu vermeiden??
  • Wie funktioniert die Supplementierung??
  • Welche Ergänzungen können zusätzlich verwendet werden?

Was tun, um Energiespeicherung zu vermeiden??

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die hohe Effizienz der Verwendung von Zucker in unserem Körper aufrechtzuerhalten. Eine davon ist die Verwendung von physische Aktivität und genug Schlaf bekommen. Die Beibehaltung des Aktivitätsparameters sowie die Berücksichtigung der Schlafhygiene, ihrer angemessenen Dauer und Qualität tragen zu einer signifikanten Verbesserung des Schlafes bei. metabolische Gesundheit.

Wir können uns selbst helfen, indem wir 3 ausgezeichnete Ergänzungen:

  • Berberin
  • Chrom
  • Kreatin

Wie funktioniert die Supplementierung??

Die Komponenten in der oben genannten Liste sollen den Körper bei der effizienten Nutzung von Energie unterstützen.

Wie Sie den oben genannten Ergänzungsmix verwenden, hängt von Ihrem spezifischen Ziel ab. Wenn wir in einer Reduktion sind, verwenden wir 200 µg Chrom und etwa 300 mg Berberin für 2 Mahlzeiten pro Tag, die am reichsten an Kohlenhydraten sind.

Wenn das Ziel a ist Muskelpumpe Bei größerer und regenerativer Unterstützung verwenden wir die Mischung für Mahlzeiten vor dem Training. Dann geben wir die gleichen Dosen für die Mahlzeiten vor und nach dem Training. Wir müssen bedenken, dass es notwendig sein kann, die Menge an Kohlenhydraten in der Mahlzeit vor und nach dem Training zu erhöhen, um a zu vermeiden Tropfen des Blutzuckers.

Kreatin wiederum ist eine Ergänzung, die die Fähigkeit dazu erhöht Glykogen speichern. Dies bedeutet, dass wir unter Beteiligung einer Ergänzung mit dieser Verbindung die in der aufgenommenen Kohlenhydrate effektiver nutzen können Diät, dass der Körper nicht in Form von Fettgewebe speichert, sondern in Form von Muskel- und Leberglykogen. Kreatin während der Kohlenhydratbeladungsperioden erhöht die Glykogenspiegel bis zu 20%. Deshalb ist seine Ergänzung so effektiv, weil es die Effizienz des Muskelgewebes, seine Stärke und sein Volumen erhöht. Immerhin ist dieser Effekt auf Kohlenhydrate zurückzuführen..

Welche Ergänzungen können zusätzlich verwendet werden?

Als Ergänzung zur Verbesserung der Insulinsensitivität können Sie Folgendes verwenden:

  • Omega-3-Fettsäuren
  • Zimtextrakt
  • weiße Maulbeere
  • Gymnema Sylvestre Extrakt

Sehr oft auf dem Markt finden wir Mischungen von Ergänzungen bereits mit einem aktiven Effekt zur Verbesserung der Funktionen vorbereitet Stoffwechsel-. Seine Verwendung ist bequem und wird ergänzen die Vollzutat Diät.

Zusammenfassung Artikelname Kohlenhydrate, essentiell für die Muskelenergie Beschreibung Kohlenhydrate und Insulin sind ein untrennbares Paar, das die Richtung des Energieverbrauchs in unserem Körper angibt. Entdecken Sie alle Informationen. Autorin Natalia

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here