Bearded Collie

Artikelverzeichnis

  • Wie ist der Bearded Collie? Charakter und Verhalten
  • Wie sollte der Besitzer und die Umgebung eines Bearded Collie Hundes sein??
  • Was sind die notwendigen Pflege für einen Bearded Collie?
  • Welpen und Schwangerschaft des bärtigen Collies
  • Hauptgesundheitsprobleme des Bearded Collie

Wie ist der Bearded Collie? Charakter und Verhalten

Der bärtige Collie Es ist ein aktiver, sensibler, fleißiger und begeisterter Hund. Er neigt dazu, ein unabhängiges und hartnäckiges Verhalten zu zeigen, obwohl er auch viel Zuneigung und Aufmerksamkeit von seiner Familie braucht und nicht viel Zeit alleine toleriert.

Sie sind von Natur aus kontaktfreudig und genießen die Gesellschaft von Menschen jeden Alters sowie von anderen Hunde und Tierarten. Es muss jedoch betont werden, dass dieses gesellige Verhalten seit dem Hund ist ein Welpe, um unangemessene Verhaltensweisen in seinem Erwachsenenleben zu vermeiden.

Sie sind eine sehr intelligente Hunderasse, Das richtige Training kann sich in fast jeder Spezialität der Hundeausbildung auszeichnen und ist nicht sehr anfällig für Verhaltensprobleme.

Wie sollte der Besitzer und die Umgebung eines Bearded Collie Hundes sein??

Sein Hund Es ist so aktiv und erfordert ein hohes Maß an körperlicher Aktivität. Es ist kein geeigneter Begleiter für sesshafte Familien. Sein Besitzer muss in der Lage sein, lange Stunden Bewegung und sowohl körperliche als auch geistige Reize zu bieten. Dies macht es ideal für diejenigen, die Abenteuerlustige führen Lebensstil.

Er duldet es normalerweise auch nicht, lange Zeit allein zu sein, seit er ein ist Hund das erfordert ständige Zuneigung und Aufmerksamkeit, sogar die Entwicklung destruktiver Verhaltensweisen oder Trennungsangst. Aus diesem Grund wird es nicht für Personen empfohlen, die alleine leben und sehr wenig Zeit zu Hause verbringen..

Auf der anderen Seite verstehen sie sich sehr gut mit Kindern, für die es ein ausgezeichneter Spielkamerad werden kann, so dass es auch ideal für Familien mit Kindern im schulpflichtigen Alter ist..

Sie sind Hunde, die für ländliche Umgebungen geeignet sind oder geräumige Häuser mit einer Terrasse, wo die Bärtiger Collie kann all diese Energie und Begeisterung spielen und freisetzen. Wenn seine Bedürfnisse auf die richtige Weise erfüllt werden, kann es leicht an Wohnungen und städtische Umgebungen angepasst werden. In Städten sind jedoch sehr häufige Spaziergänge zu Freiflächen erforderlich, sodass Sie diese in der Nähe Ihres Zuhauses haben müssen.

Was ist die notwendige Pflege eines Bearded Collie?

Sein charakteristisches Fell erfordert viel Aufmerksamkeit, obwohl es nicht viel Haar verliert, muss es gebürstet werden, wenn Bärtiger Collie mindestens 3 mal pro Woche, um übermäßige Knoten zu vermeiden.

Um Ihr körperliches und emotionales Wohlbefinden zu erhalten, ist es notwendig, dass die Bärtiger Collie Machen Sie viel körperliche Aktivität, tägliche Ausflüge, spielen Sie mindestens viermal pro Woche an Tagen und seien Sie ständig beschäftigt. Dazu können Sie ermutigt werden, einige Hundesportarten auszuüben.

Welpen und Schwangerschaft des bärtigen Collies

Als mittelgroßer Hund ist der Bärtiger Collie hat normalerweise zwischen 2 und 10 Welpen in jedem Wurf, durchschnittlich 7 Welpen und eine Tragzeit von ca. 9 Wochen.

Während dieser Zeit ist es ratsam, einen Tierarzt aufzusuchen, um den Allgemeinzustand der Hündin und ihres Wurfs zu beurteilen und gegebenenfalls Empfehlungen zu spezifischer Pflege und Ernährung in dieser Phase abzugeben..

Hauptgesundheitsprobleme des Bearded Collie

Der bärtige Collie Es ist eine im Allgemeinen sehr gesunde Rasse, die keine hohe Veranlagung für Gesundheitsprobleme oder angeborene Krankheiten aufweist. Es hat eine Lebenserwartung zwischen 14 und 16 Jahren.

Obwohl diese Hunde in geringerem Maße als andere Rassen schwerwiegende Gesundheitsprobleme aufweisen können, gibt es eine Reihe von Erkrankungen, unter denen sie leiden können Die Hauptkrankheiten, die Bearded Collies betreffen:

Wasserfälle: bezieht sich auf eine Sehbehinderung, die durch die Betätigung der Augenlinse verursacht wird. Wenn sie nicht behandelt wird, kann sie sich verschlimmern, bis die totale Blindheit des Auges verursacht wird. Hund.

Epilepsie: ist eine neuronale Erkrankung, die auftritt, wenn im Gehirn eine übertriebene elektrochemische Aktivität vorliegt, die eine unwillkürliche Muskelkontraktion und einen erhöhten Speichelfluss verursacht.

Hüftdysplasie: Es ist die häufigste Hüfterkrankung bei Hunden. Es stellt sich als Fehlbildung zwischen der Hüfte und den Femurköpfen dar, wo sie nicht richtig passen.

Aortenstenose: Es handelt sich um eine angeborene Krankheit, die aus der Verengung der Aortenklappe besteht, die für die Steuerung des Blutflusses aus dem linken Ventrikel verantwortlich ist, wodurch die Zellen des Herzmuskels an Größe zunehmen und sich die Wände des Herzens verdicken.

Zusammenfassung Artikelname Bearded Collie Beschreibung Der Bearded Collie ist ein aktiver und fleißiger Hund. Sie neigen dazu, ein unabhängiges und hartnäckiges Verhalten zu zeigen. Autorin Natalia

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here