Welche Hunderasse soll ich haben?

Das erste, was Sie tun müssen, ist einen Blick auf Ihr Lebensumfeld zu werfen.

  • Haben Sie ein großes Haus, ein kleines Haus oder eine Wohnung??
  • Lebst du in der Stadt, in einem Vorort oder auf dem Land??
  • Ist es ein warmes Klima, ein kaltes Klima oder eines, das alle vier Jahreszeiten hat??
  • Haben Sie einen kleinen Hof, einen großen Hof, ein Hektar Land oder keinen Hof??
  • Ist dein Hof eingezäunt??

Wenn Sie keinen eingezäunten Hof haben, sollten Sie bereit sein, zu Fuß zu gehen Hund mehrmals am Tag.

Verschiedene Rassen sind besser an unterschiedliche Umgebungen angepasst. Zum Beispiel möchten Sie keinen aktiven Hund mittlerer oder großer Rassen haben, der gerne rennt und viel Bewegung benötigt, wenn Sie in einer Wohnung leben. Rassen, die für kaltes Klima bestimmt sind, eignen sich nicht gut für die Hitze, es sei denn, Sie möchten das Geld dafür ausgeben, sie zu trimmen.

Das Hunde Mit starken Beutetrieben wie Terriern und Jagdhunden fliehen sie nach Eichhörnchen, Kaninchen und anderen Beutetieren. Wenn sie nicht eingezäunt sind, laufen sie Gefahr, verloren zu gehen oder von einem Auto angefahren zu werden.

Dann betrachten Sie Ihre Lebenssituation.

  • Haben Sie ein kleines Baby oder planen Sie eine Familie zu gründen??
  • Haben Sie kleine Kinder oder Jugendliche??
  • Sind Sie eine einzelne Person oder ein Paar, das alleine lebt??
  • Reisen Sie oft Was machst du mit deinem Hund??
  • Haben Sie häufige Gäste? Willst du einen riesigen Renngruß und interagierst mit ihnen??

Viele Rennen sind wunderbar mit einer einzelnen Person oder mit einer Familie mit Kindern, aber einige, wie die Golden Retriever, Sie sind gegenüber kleinen Kindern viel toleranter als manche Rassen. Das Spielzeugrassen Sie können zerbrechlich sein und einige Züchter ziehen es vor, nicht mit Kindern unter 8 Jahren nach Hause zu gehen.

Artikelverzeichnis

  • Was für eine Persönlichkeit hast du??
  • Suchen Sie einen großen Hund zum Schutz?? 
  • Spielzeugrassen:
  • Sportgruppe:
  • Nicht sportlich:
  • Hütehunde:
  • Arbeitshunde:
  • Terriergruppe:

Was für eine Persönlichkeit hast du??

Nun, so wie Menschen unterschiedliche Persönlichkeiten haben, Hunde auch.

Leute und Hunde Sie können kontaktfreudig, ruhig, durchsetzungsfähig, schüchtern, aggressiv, kommunikativ, nachdenklich, neugierig, energisch, ruhig usw. sein. Einige Hunde bellen mehr als andere, andere heulen.

Wenn eine Person eher schüchtern oder ruhig ist, kann es sein, dass sie die hohe Energie eines Terriers nicht schätzt oder damit umgehen möchte und umgekehrt..

Eine aktive Person, die gerne spazieren geht oder Schlittschuh läuft, kann gut mit einem energiereichen Hund umgehen, der mithalten kann, wenn er möchte, dass sein Hund auch diese Art von Aktivitäten genießt..

Eine Person vom Typ Couch Potato passt besser zu einem Hund vom Typ Couch Potato oder zu einem Hund mit einer ruhigen Energie wie einem Golden Retriever oder einem kleinen Hund in der Spielzeugrassengruppe..

Eine andere zu berücksichtigende Sache ist die Sorgfalt, die für die Hunderasse erforderlich ist, die Sie erhalten..

Sie möchten einen Hund, der regelmäßig professionell gepflegt werden muss, eine langhaarige Rasse, die häufig gepflegt werden muss und viel Haar zurücklassen kann, eine kurzhaarige Rasse oder eine, die nicht viel vergießt.

Suchen Sie einen großen Hund zum Schutz?? 

Sei vorsichtig mit dieser Idee. Jeder Hund macht Sie auf Fremde aufmerksam, aber wenn Sie eine größere Rasse als Beschützer wünschen, müssen Sie ein erfahrener Hundebesitzer sein.

Diese Rassen sind nicht für Anfänger oder solche mit einer "weichen" Persönlichkeit geeignet. Ein bellender Hund wird die meisten Eindringlinge abschrecken, egal um welche Rasse es sich handelt. Es gibt jedoch Rassen wie Airedale Terrier, die ausgezeichnete Haustiere und hervorragende Beschützer sind..

Wenn ein Eindringling keine Angst vor einem hat bellender Hund, Sie haben wahrscheinlich einen Weg geplant, um das zu umgehen.

Sie können Fleisch mitbringen, um das zu besetzen Hund oder ihn sogar töten. Wenn Sie Schutz wünschen, besorgen Sie sich ein Alarmsystem für Ihr Zuhause oder kaufen Sie und lernen Sie den Umgang mit einer Waffe.

Es ist keine gute Idee, einen Hund nur zum Schutz zu bekommen.

Hunde können die Aktivitäten ausführen, in denen sie tätig sind:

Spielzeugrassen::

Diese Hunde sind sehr klein und zerbrechlicher als größere Rassen, obwohl sie voller Energie sein können. Nur weil sie klein sind, heißt das nicht, dass sie schwach sind, sie werden sich behaupten und es ist nicht ungewöhnlich, eine Spielzeugrasse in einer größeren Rasse zu sehen. Sie vergießen wenig und sind gute Wohnungshunde.

Sportgruppe::

Diese Hunde genießen den Wald und das Wasser und haben im Allgemeinen eine abgerundete Persönlichkeit, aber sie brauchen Bewegung und gutes Training..

Nicht sportlich::

Dies ist eine vielfältige Gruppe von Hunden und eine vielfältige Sammlung in Bezug auf Größe, Fell, Persönlichkeit und Gesamterscheinung..

Hunde hüten::

Diese Hunde Sie sind Hirten und bemerkenswert darin, wie sie die Bewegung anderer Tiere kontrollieren können. Sie sind intelligente Hunde, leicht zu trainieren und gute Begleiter. Sie haben jedoch ein großes Herdenbedürfnis. Wenn sie also keinen "Job" haben, können sie frustriert werden und diese Frustration auf Sie, Ihre Kinder oder Ihre Haushaltsgegenstände ausüben.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Menschen beschweren, dass ihr Hütehund ihre Kinder "beißt", obwohl sie sie tatsächlich kneifen und "hüten". Wenn Sie sich für eine Hüte-Rasse entscheiden, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass sie viel Bewegung haben und dass dieser Hüte-Instinkt auf produktive Weise beschäftigt bleibt..

Arbeitshunde::

Sie sind große, starke und mächtige Rassenhunde. Dies ist keine gute Rasse für einen neuen Hundebesitzer. Sie sind intelligente Hunde, aber sie brauchen einen Besitzer, der Erfahrung in der Ausbildung und im Umgang mit diesen Hundetypen hat..

Terrier Gruppe::

Man könnte es auch die Terror-Gruppe nennen (nur ein Scherz, irgendwie). Dies sind energiegeladene Hunde und haben oft eine geringe Toleranz für andere Tiere, einschließlich anderer Hunde. Sie können sehr durchsetzungsfähig sein und am besten mit einem ebenso durchsetzungsfähigen Eigentümer zusammenarbeiten, der klare Regeln, Grenzen und Einschränkungen festlegen kann..

Kein Artikel kann Ihnen genau sagen, welche Hunderasse für Sie geeignet ist, aber er kann Ihnen helfen, die richtigen Fragen zu stellen und Ihnen einige Ressourcen zur Überprüfung zu geben..

Es gibt Hunderte von Hunderassen anders, so müssen Sie ein wenig mehr Forschung tun, um die beste Rasse für Ihre Situation zu bestimmen.

Ihre Forschung der verschiedenen Rassen wird Ihnen helfen, besser zu verstehen, was für Ihre Umgebung geeignet sein könnte. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen zu helfen, Ihre Fragen zu stellen und eine kleine Anleitung zu geben, wie Sie die beste Rasse für Sie finden können..

Der Hund, den Sie bekommen, wird die nächsten 10 bis 15 Jahre bei Ihnen leben. Daher sollten Sie sorgfältig überlegen und nachforschen, um die beste Rasse für Sie zu ermitteln..

Sowohl du als auch dein Hund Sie werden es zu schätzen wissen, dass Sie jetzt hart arbeiten, um den Hundetyp zu identifizieren, der gut zu Ihrem Leben passt.

Zusammenfassung Artikelname Welche Hunderasse soll ich haben? Beschreibung Verschiedene Rassen sind besser für verschiedene Umgebungen geeignet. Entdecken Sie, welche Hunderasse Sie entsprechend Ihrer Persönlichkeit und Ihren Bedürfnissen auswählen sollten. Autorin Natalia

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here