Kohlenhydratdiät, kenne die Variationen und erlaubten Lebensmittel

Wer nach Neuigkeiten sucht abnehmen oder Fett reduzieren Sie müssen von der gehört haben Kohlenhydratdiät.

Makronährstoffe sind wichtig, um eine gute Ernährung aufrechtzuerhalten und Energiequellen für Körperfunktionen zu gewährleisten.

Es ist jedoch auch stark mit zusätzlichem Gewicht verbunden oder Reifenansammlung. Daher ist es durchaus üblich, dass es einer der ersten Nährstoffe ist, die aus der Ernährung eliminiert oder reduziert werden..

Wenn das Thema die Ernährung von ist Kohlenhydrate, Es können verschiedene Menüs in den Sinn kommen. Dies liegt daran, dass der Name sehr weit gefasst ist und verschiedene Formen der diätetischen Einschränkung bezeichnen kann..

Von denen, die die pro Tag verzehrte Menge reduzieren, wie z wenig-Kohlenhydrate-Diät, sogar Diäten Dukan, das wird länger verfolgt.

Im Allgemeinen ist der Vorschlag jedoch der gleiche. Reduzieren oder eliminieren Sie Kohlenhydrate, um Gewicht zu verlieren. Es sei daran erinnert, dass diese Diäten, obwohl sie beliebt sind, vor ihrer Wirksamkeit warnen, insbesondere wenn sie über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden.

Das Kohlenhydrate Sie sind wichtig und notwendig für die Aufrechterhaltung der Körperfunktionen. Daher kann die Ernährung ohne medizinische und ernährungsphysiologische Anleitung und Anleitung Risiken bergen. Weitere Informationen zum Thema finden Sie im folgenden Text:

Artikelverzeichnis

  • Was kann ich auf der Kohlenhydratdiät essen?
  • Typen und Variationen: Zusammenstellung des Menüs?
  • Einfache Kohlenhydratdiät
  • Unicamp Kohlenhydrat-Diät
  • Null-Kohlenhydrat-Diät 1 Woche
  • 15-tägige Kohlenhydratdiät
  • Verliert die Kohlenhydratdiät wirklich an Gewicht??
  • Kohlenhydratdiät: Liste der verbotenen Lebensmittel
  • Ist die Kohlenhydratdiät schlecht? Haben Sie Kontraindikationen??

Was kann ich auf der Kohlenhydratdiät essen?

Es kommt auf die Ernährung an. Einige sind sehr restriktiv und weisen darauf hin, dass sie nur gegessen werden können kohlenhydratfreie Lebensmittel, wie Fleisch, Milch und Eier. Andere sind flexibler und ermöglichen es gesunden Lebensmitteln, die den Nährstoff enthalten, wie Getreide und Getreide, in das Menü einzutreten..

In diesen Fällen ist es bevorzugt, komplexe Kohlenhydrate zu wählen, die geringere Mengen des Nährstoffs enthalten..

Daher hängt das genaue Menü von der Auswahl und der Zusammenstellung des Programms ab, was vorzugsweise mit Ernährungsbegleitung erfolgen sollte..

Im Allgemeinen kann man ohne Einschränkungen essen:

  • Gemüse: Zucchini, Auberginen, Blumenkohl, Brokkoli, Chayote, Salat, Brunnenkresse;
  • Fleisch: Rindfleisch, Huhn und Fisch, vorzugsweise in feinen Schnitten;
  • Früchte: Erdbeere, Wassermelone, Zitrone;
  • Milchprodukte: Magermilch, weißer Käse, Naturjoghurt, Butter;
  • Gewürze und Gewürze: Olivenöl, Sonnenblumenöl, Mais, Raps, Reis, Petersilie, Oregano, Schnittlauch, Essig.

Typen und Variationen: Zusammenstellung des Menüs?

Dort sind einige Variationen der Kohlenhydratdiät, und im Allgemeinen wird jeder Nahrungsweg, der die Aufnahme des Nährstoffs verringert oder begrenzt, so genannt.

Zu den bekanntesten oder beliebtesten gehören:

  • Einfache Kohlenhydratdiät

Das Kohlenhydratdiät Einfach besteht in der Eliminierung oder signifikanten Reduzierung von Lebensmitteln mit den sogenannten einfachen Kohlenhydraten. Im Allgemeinen sind es Süßigkeiten oder Nudeln mit Weißmehl, die die Gruppe am meisten repräsentieren.

Diese Art von Kohlenhydraten ist eine schnelle Energiequelle, dh sie wird sofort absorbiert.

Das große Problem bei diesen Lebensmitteln ist, dass sie einen raschen Anstieg des Blutzuckers fördern, der dann wieder abfällt. Das heißt, selbst nach dem Essen eines Sandwichs kommt der Hunger schnell.

Daher sind die Hauptnahrungsmittel in der Kohlenhydratdiät einfach sind:

  • Weißer Zucker;
  • Weißbrot;
  • industrialisierte Süßigkeiten;
  • Süßigkeiten im Allgemeinen;
  • Säfte, alkoholfreie Getränke und industrialisierte Getränke;
  • Weißes Mehl;
  • Fast Food.

Im Allgemeinen kann das Menü so geplant werden, dass alle 3-4 Stunden Mahlzeiten angeboten werden, wobei niedrig glykämische Früchte, Kastanien, Naturjoghurt und Vollkornsandwiches mit Weißkäse gewählt werden..

Unicamp Kohlenhydrat-Diät

Das Unicamp Kohlenhydrat-Diät es ist etwas starrer und folgt den Ernährungsgewohnheiten. Zum Beispiel wird empfohlen, dass eine Person in den ersten 48 Stunden keinerlei Kohlenhydrate isst, da dies den Körper dazu anregt, Fett zur Energiegewinnung zu verbrennen.

In diesem Fall sind ungesüßte Getränke (Säfte, Tees und Kaffee) erlaubt. Die Lebensmittel, die gegessen werden können, sind:

  • Gemüse und Gemüse wie Kohl, Salat, Tomaten, Schoten, Blumenkohl, Kohl, Brokkoli, Paprika, Zwiebel, Gurke, Zucchini, Okra, Mangold, Petersilie, Chicorée, Endivie, Aubergine, Olive und Pfeffer.
  • Milchprodukte wie: Milch, Käse, Sahne, Joghurt;
  • Fleisch wie: Rindfleisch, Fisch, Huhn, Schweinefleisch;
  • Eier;
  • Diät Gelatine.

Nach 15 Tagen können Sie einige Früchte mit niedrigem glykämischen Index wie Melone und Papaya essen.

Null-Kohlenhydrat-Diät 1 Woche

Im Gegensatz zu Ernährungsumstellungen, die eine niedrige Kohlenhydrataufnahme als Lebensstil annehmen, leine Kohlenhydratdiät hat eine kurze Leistungsperiode.

Im Allgemeinen ist eine Woche die Frist für diese eingeschränkten Diäten, die für die bestimmt sind Gewichtsverlust, denn danach kann der Körper durch das Fehlen essentieller Nährstoffe ernährungsbedingt geschwächt werden.

Die Art der Diät Null Kohlenhydrate ist derjenige, der auf eine sehr geringe Aufnahme des Nährstoffs hindeutet, wobei die maximale Grenze 50 g pro Tag beträgt.

Zu den Lebensmitteln, die Teil von Mahlzeiten sein können, gehören:

  • Eier;
  • Milch und Milchprodukte;
  • Fleisch;
  • Blätter (wie Salat, Brunnenkresse und Rucola).

15-tägige Kohlenhydratdiät

Diese Art von Die Kohlenhydratdiät dauert 15 Tage und ist in 3 Phasen unterteilt. Das Modell ist restriktiver und die Nebenwirkungen wie Beschwerden können intensiver sein.

Diese Modalität fördert Gewichtsverlust durch ketogene Wirkung. Mit anderen Worten, die Kohlenhydratrestriktion ist ziemlich schwerwiegend und zwingt den Körper, sich der Produktion von Ketonkörpern zur Energiegewinnung zuzuwenden (dieselbe Logik wie bei der ketogenen Ernährung)..

So werden Fette abgebaut, was den Gewichtsverlust stimuliert.

Zunächst sollte man in den ersten 3 Tagen nur Lebensmittel ohne Kohlenhydrate wie Diätgelatine, Eier, Fleisch und Wasser essen..

Zwischen dem dritten und dem zehnten Tag kann die Kohlenhydrataufnahme ungefähr 30 g betragen. In den letzten Tagen kann man mit Obst essen niedriger glykämischer Index.

Verliert die Kohlenhydratdiät wirklich an Gewicht??

Dies hängt von mehreren Faktoren ab. Ana Paula Lesniovski, klinische Ernährungsberaterin, weist darauf hin, dass eine Ernährungsumstellung der Gewichtsreduzierung, aber nichts verzichtet auf eine professionelle Bewertung, weil jeder Organismus anders ist.

Jede Diät oder Lebensmitteländerung erfordert eine Ernährungsbewertung. Dies liegt daran, dass, obwohl das Ziel a ist Kohlenhydratdiät, Die Auswahl der Lebensmittel hängt von den Ernährungsbedürfnissen der einzelnen Personen ab.

Es kann notwendig sein, mehr in Protein oder Fett zu investieren, die Ballaststoffaufnahme zu erhöhen oder einfach energiereiche Lebensmittel zu reduzieren.

Daher, obwohl es als gut vermerkt ist Diät Plan Um die Maßnahmen zu reduzieren, wird sich der Körper nicht immer an die Routine anpassen. Es reicht auch nicht immer aus, nur den Nährstoff zu schneiden..

Das Ideal ist also, die Veränderung (immer mit Ernährungsbegleitung) mit zu kombinieren körperliche Aktivitäten und die Aufnahme von gesundes Essen, wie Gemüse.

Gleichgewicht und Vielfalt von natürlichen Lebensmitteln ist im Allgemeinen der beste Weg, um mit der Gesundheit Gewicht zu verlieren.

Kohlenhydratdiät: Liste der verbotenen Lebensmittel

Die Einschränkung hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie dem Zweck, der Menge der pro Tag zulässigen Kohlenhydrate und anderen Einschränkungen (z. B. Allergien)..

Aber im Allgemeinen sind einige Lebensmittel, die vermieden oder in Maßen gegessen werden sollten:

  • Getreide: Reis, Weizen, Mais;
  • Gemüse: Bohnen, Kichererbsen, Linsen, Erbsen;
  • Obst: Banane, Feige, Pflaume;
  • Knollen: Süßkartoffeln, Kartoffeln, Petersilie, Yucca;
  • Zucker: weiß, braun, biologisch, Honig, Melasse und andere;

Industrialisiert: Pralinen, gesüßter Joghurt, Snacks, Fastfood, Kekse, Erfrischungsgetränke, gesüßte Säfte, Kuchen, Kuchen ua.

Ist die Kohlenhydratdiät schlecht? Haben Sie Kontraindikationen??

Über lange Zeiträume können Kopfschmerzen, Schwindel, Unwohlsein und Schwäche auftreten, die durch einen Mangel an Kohlenhydraten ausgelöst werden, wie die Ernährungswissenschaftlerin Ana Paula Lesniovski feststellte.

Müdigkeit, Unwohlsein und Energiemangel können häufige Symptome sein, wenn sich der Körper nicht an Einschränkungen anpasst. Daher ist es wichtig, die Signale zu beobachten, die der Körper gibt.

Darüber hinaus sind restriktive Diäten oder plötzliche Ernährungsumstellungen bei Menschen mit chronischen Krankheiten wie Diabetes, Kindern und Jugendlichen, älteren Menschen, Menschen, die sich einer Gesundheitsbehandlung unterziehen oder an Essstörungen leiden, kontraindiziert.

Diäten mit einigen Nährstoffeinschränkungen sind sehr beliebt bei denen, die versuchen, Maßnahmen zu reduzieren.

Mehrere Modalitäten weisen auf eine Verringerung der Kohlenhydrataufnahme hin, die flexibler oder strenger erfolgen kann. Im Durchschnitt, Kohlenhydratdiäten kann auf eine tägliche Aufnahme von bis zu 200 g des Nährstoffs hinweisen, andere sind auf nur 20 g oder 50 g begrenzt.

Im Idealfall immer mit sprechen professionelle Ernährungswissenschaftler und nachverfolgen. Auf diese Weise kann ein gesünderes Leben erreicht werden und die risikofreier Gewichtsverlust.

Zusammenfassung Artikelname Kohlenhydratdiät, kennen Sie die Variationen und erlaubten Lebensmittel Beschreibung Wer nach Neuigkeiten sucht, um Gewicht zu verlieren oder Fett zu reduzieren, muss von der Kohlenhydratdiät gehört haben. Hier erklären wir Ihnen ausführlich. Autorin Natalia

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here