Der Kurzfilm, der die überwältigende Einsamkeit unserer Ältesten zeigt

Wir haben alle ältere Menschen um uns herum. Wenn sie nicht unsere Großeltern sind, ist es ein Nachbar oder Bekannter, aber die große Mehrheit von uns kann sagen, dass wir jemanden kennen, der älter ist. Das Normale ist außerdem, dass wir alle einer dieser älteren Menschen sind. Sicherlich denken wir nicht oft darüber nach, aber das Erleben der für das Alter typischen Veränderungen bedeutet nicht nur das, sondern bringt auch Dinge mit sich, die wir uns nicht einmal vorgestellt haben.

Wenn wir zum Beispiel mit zunehmendem Alter etwas Gedächtnis verlieren, ist es logisch, dass dies uns bei alltäglichen Handlungen wie dem Löschen des Feuers oder dem Binden unserer Schnürsenkel betrifft. Und leider müssen wir oft schlechte Mobilität, mangelnde Aufmerksamkeit oder das Schlimmste von allem hinzufügen: Einsamkeit.

Viele unserer Ältesten leben ihren Alltag in Einsamkeit. Ohne die Hilfe oder Gesellschaft von irgendjemandem.

Dieser schöne Kurzfilm hebt diese Situation auf eine Weise hervor, die ebenso schön wie traurig ist. Wenn Sie sich dieser Realität bewusst sind, werden Sie die Rohheit der Situation spüren, in der Einsamkeit unser Mitbewohner ist.

Die Art und Weise, wie wir diese Einsamkeit leben, ist sehr wichtig, weil sie uns in vielen alltäglichen Situationen einen Streich spielen kann. Besonders wenn dieser Zustand zu einem anderen hinzugefügt wird.

Dieser Kurzfilm der kanadischen Animatorin Laura Stewart wurde bereits mehrfach auf verschiedenen Festivals ausgezeichnet und aufgeführt. Und es ist so, dass seine offene und einfache Art es jedem nahe bringt.

Aber es ist immer noch ein Weckruf, Dinge besser zu machen als sie sind. Für was ein Teil der Bevölkerung für andere Dummheit bedeuten kann, kann es eine Welt bedeuten.

Wenn es in Ihren Händen liegt, ändern Sie kleine Details, die den Alltag Ihrer Großmutter, Ihres Nachbarn oder des älteren Freundes, der alleine lebt, erleichtern..

Blobby von Laura Stewart auf Vimeo.

Quelle: Vimeo

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here