Der Hund hat Angst vor Feuerwerk: Warum und was tun?

Lange Zeit ist kein einziger Feiertag, sei es Neujahr oder Geburtstag, ohne den Einsatz von Feuerwerkskörpern, Feuerwerkskörpern und Feuerwerkskörpern vollständig. Allerdings nicht alle Haustiere reagiere ruhig auf Feuerwerk starten und andere pyrotechnische Geräte. 

Oft führt ihr gedankenloser Gebrauch zu völlig freudlosen Situationen: Der Hund nicht nur kann Angst haben, sondern auch verletzt werden oder weglaufen. Aus diesem Grund müssen Sie verstehen, damit die Feiertage nur positive Emotionen hervorrufen warum der Hund Angst vor Feuerwerk hat und was dagegen getan werden kann.

Artikelverzeichnis

  • Ursachen der Angst
  • Was ist zu tun?
  • Notiz an den Besitzer

Ursachen der Angst

Das Grund, warum ein Hund Angst vor Feuerwerkskörpern und Feuerwerk hat, ist in seinen Ohren: Ein Hund hört Geräusche viermal lauter als eine Person. Stellen Sie sich vor, wie stark die Explosion eines einfachen Feuerwerkskörpers einem Hund erscheint. Der Instinkt zur Selbsterhaltung zwingt das Tier, sich schnell vor der Schallquelle zu verstecken.

Oft wird die Angst vor lauten Geräuschen erworben. Wenn zum Beispiel eines Tages ein Hund große Angst vor etwas Starkem und Scharfem (Sturm, Champagnerkorken usw.) hatte, ist es sehr wahrscheinlich, dass er Angst hat laute Geräusche während seines ganzen Lebens.

zusätzlich Angst kann auf die erhöhte Empfindlichkeit des Tieres zurückzuführen sein. In solchen Fällen kann der Hund sogar vor relativ leisen Geräuschen Angst haben..

Was ist zu tun?

Wenn ein Hund ist unter Stress, es sucht hauptsächlich die Unterstützung seines Besitzers. Deshalb sollten Sie immer ruhig bleiben und eine haben gute Beziehung zu Ihrem Haustier. Dies wird dem Hund helfen, die Angst mit wenig oder keiner Konsequenz zu überwinden..

In keinem Fall sollten Sie Ihr Haustier anschreien und es für seine natürliche Reaktion schelten. In einer stressigen Situation sollten Sie ihn ruhig streicheln und mit ihm sprechen.

Existiert Eine Technik, mit der Hunde auf laute Geräusche trainiert werden können. Nur ein sehr erfahrener Trainer kann Sie auf die richtige Art und Weise trainieren, indem er einem erfahrenen Trainerführer folgt. Wenn der Trainer schlecht handelt, sind die Ergebnisse entgegengesetzt und der Hund wird noch mehr Angst haben.

Notiz an den Besitzer

Im Urlaub, Tiere erfahren großen Stress durch laute Unternehmen, Explosionen von Feuerwerkskörpern und andere unangenehme Geräusche für empfindliche Ohren. Es ist besser, wenn Sie aufhören, Pyrotechnik zu verwenden, obwohl es oft nicht nur an Ihnen liegt. Viele Leute gehen auf die Straße, um zu feiern und werfen dort Feuerwerk, Volley nach Volley. Es liegt nicht in ihrer Macht, sie aufzuhalten, Sie können jedoch sicherstellen, dass Ihr Haustier in den Ferien so sicher und komfortabel wie möglich ist.

  1. Wenn in einem festliche Nacht geht spazieren und lässt den Hund zu Hause, Es ist notwendig, dass die Fenster der Wohnung fest geschlossen sind. Schließen Sie nicht die Türen anderer Räume, damit sie selbst die bequemste Ecke auswählen kann. Vergessen Sie nicht Lassen Sie Ihr Haustier frisches Wasser, Sie können immer noch melodische Musik einschalten, dies lenkt vom Straßenlärm ab.
  2. Kann Bauen Sie ein abgelegenes Haus für Ihr Haustier im Voraus, wo Ihre Lieblingsspielzeuge sein werden. Sie können etwas mit Ihrem eigenen Geruch hineingeben, damit sich der Hund ruhiger fühlt.
  3. Wenn Sie in einer lauten Gesellschaft feiern, Stellen Sie sicher, dass der Hund die Möglichkeit hat, an einen abgelegenen Ort zu gehen, wenn er sich unwohl fühlt.
  4. Das Wichtigste ist, dass Sie Hund hat immer ein Zeichen mit dem Spitznamen und der Telefonnummer des Besitzers am Halsband.

In irgendeiner stressige Situation für einen Hund, Das Wichtigste ist, dass der Besitzer ruhig bleibt. Das Tiere Sie verstehen die Erklärungen nicht, sie fühlen und umarmen unsere Gefühle, und es liegt in unserer Macht, sie zu beruhigen und klar zu machen, dass sie nicht in Gefahr sind.

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here