Ist es schlecht mit meiner Katze zu schlafen?

Katzen können sehr einsame Tiere sein, Heimkätzchen folgen jedoch eher ihrem Besitzer, da sie sich meistens die gleichen Räume teilen, einschließlich des Bettes. 

Viele Leute denken, dass Schlaf mit Katzen Es wird nicht empfohlen, wie viele von uns das Folgende nicht gehört haben. "Du solltest nicht mit deiner Katze schlafen", Dennoch, Wie wahr sind diese Worte

Möchten Sie wissen, ob es schlecht ist, mit Ihrer Katze zu schlafen??, Dann achten Sie besonders auf diesen Artikel, wie wir Ihnen beibringen werden wenn es gut ist, mit deiner Katze zu schlafen, und wir werden auf die Mythen reagieren, die sich hinter diesem Verhalten der verstecken Katzen

Artikelverzeichnis

  • Was sind die Vorteile des Schlafens mit meiner Katze??
  • Was sind die Nachteile des Schlafens mit meiner Katze??
    • Einige von Katzen übertragene Krankheiten sind:
  • Wie man sicher mit meiner Katze schläft?
    • 1. Halten Sie Ihr Zimmer in einem kühlen Klima
    • 2. Vermeiden Sie es, der Außenseite ausgesetzt zu sein
    • 3. Bürsten Sie seinen Mantel
  • Gründe, warum Ihre Katze mit Ihnen schlafen möchte
    • Er fühlt sich neben dir wohl!
    • Es ist mein Bett!
    • Mir ist sehr kalt!
  • Mit meiner Katze schlafen oder nicht?

Was sind die Vorteile des Schlafens mit meiner Katze??

Mit deinem Kätzchen schlafen, kann eine der entspannendsten Erfahrungen sein, Vor allem das Schnurren sorgt für viel Ruhe und hilft Ihnen bei vielen Gelegenheiten beim Schlafen. Durch die Gesellschaft fühlen Sie sich ruhig und sicher.. 

Die Temperatur von Katzen, ist normalerweise größer als die des Menschen, Daher hält Sie die Gesellschaft Ihrer Katze warm, und wenn sich Ihr Haustier auch ziemlich kalt anfühlt, sucht es Sie sofort nach Wärme.. 

Was ist mehr, Das Schlafen mit Ihrer Katze stärkt Ihre Beziehung, Es ist ganz nett, zusammen aufzuwachen und jeden Morgen auf die beste Art und Weise zu beginnen. 

Was sind die Nachteile des Schlafens mit meiner Katze??

Mit deiner Katze schlafen kann sehr sein wichtig für Ihre Beziehung, Das Schlafen neben Ihrer Katze kann jedoch einige Unannehmlichkeiten verursachen. 

Manchmal ...... du Katze, Aufgrund der hohen Umgebungstemperaturen können sie gestresst werden, können also kratzen oder einen guten Biss geben. Sie sind meistens harmlos, aber sie unterbrechen Ihren Schlaf. 

Was ist mehr, Katzenhaar kann etwas nervig sein, da sie in Ihre Nase oder Ihren Mund eindringen können und Allergien und Beschwerden verursachen. 

In geringerem Maße, Katzen können einige Krankheiten auf den Menschen übertragen, durch die sein Haare, Urin, Speichel oder Kot;; Die Form der Ausbreitung, insbesondere das Schlafen mit Ihrer Katze, erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Problems geringfügig. 

Einige von Katzen übertragene Krankheiten sind:

  • Pilze 
  • Infektionen 
  • Wut 
  • Krätze 
  • Wanne 
  • Lymes Krankheit 

Es sollte beachtet werden, dass wenn Sie kleine Katze Sie leiden an einigen dieser Krankheiten, du solltest ihn nicht mit dir schlafen lassen, da Sie hohe Chancen haben, es zu fangen. 

Wie man sicher mit meiner Katze schläft?

Das Schlafen mit Ihrer Katze kann viele Vorteile und einige Konsequenzen haben, Sie können jedoch einige Empfehlungen befolgen, um diese Risiken zu verringern, vor allem von einer Krankheit oder Schlafstörungen. 

1. Halten Sie Ihr Zimmer in einem kühlen Klima

Katzen werden gestresst, wenn sie unter Hitze leiden, Daher können sie beim Schlafen Kratzer und Bisse verursachen. Deshalb sollten Sie einen klimatisierten Raum mit einer warmen Temperatur haben. 

2. Vermeiden Sie es, der Außenseite ausgesetzt zu sein

Wenn du kleine Katze hat Zugang nach außen, daher wird nicht empfohlen, damit zu schlafen, da sie verschiedene Schmutz oder Pilze haben können, die sich ausbreiten können, Darüber hinaus sind die meisten Krankheiten, die von Katzen auf Menschen übertragen werden, Katzen, die auf die Straße oder ins Freie gelangen. 

3. Bürsten Sie seinen Mantel

Wir hatten es dir schon gesagt, dass Katzen große Mengen an Haaren verlieren, Ein korrektes Bürsten Ihres Kätzchens beseitigt insbesondere abgestorbene Haare und hilft Ihnen dabei, gesundheitliche Probleme auf der Haut zu erkennen. 

Gründe, warum Ihre Katze mit Ihnen schlafen möchte

Sie kennen bereits einige Vor- und Nachteile des Schlafens mit Ihrer Katze, Es gibt jedoch einige Gründe, warum Sie kleine Katze er möchte auf dein Bett steigen und in Begleitung der Person, die er so sehr liebt, ein gutes Nickerchen machen. Kennst du sie nicht? Also lasst uns anfangen!

Er fühlt sich neben dir wohl!

Wir wissen das Katzen sind sehr schläfrig, vor allem die faulsten Sie schlafen bis zu 16 Stunden, Daher werden sie immer nach verschiedenen Orten im Haus suchen, um ein Nickerchen zu machen.

Natürlich! Das von Die Lieblingsplätze Ihres Kätzchens sind Ihr Bett, Da es immer warm und mit sauberen Laken ist, ist es auch sehr angenehm, neben Ihnen zu schlafen, um sich sicherer oder weniger kalt zu fühlen.

Es ist mein Bett!

Wann Du besitzt eine Katze, Sie sollten wissen, dass das, was Ihnen gehörte, jetzt Ihrem Kätzchen gehört, und einer der Gründe, warum Ihre Katze Ihr Bett nicht verlässt oder immer mit Ihnen schläft, ist zweifellos, dass er glaubt, dass es sein Territorium ist.

Nehmen wir also an, Ihre Katze lässt Sie mit ihm schlafen, was für ein guter Partner, oder? Mitgliedschaft Y. Katzen Territorialität, Natürlich sind sie von Geburt an sehr ausgeprägte Merkmale.

Mir ist sehr kalt!

Heißes Klima und Katzen verstehen sich sehr gut, Vielleicht haben Sie nicht bemerkt, dass Ihre Katze nach heißen Orten sucht oder wo sie sich unter den Sonnenstrahlen befindet! Dies sind die Räume, in denen sie am liebsten ein Nickerchen machen.

Deshalb nachts, Katzen suchen einen warmen Ort, der sie vor Kälte schützt und fühlen Sie sich sicherer, und Ihr Bett ist der beste Ort dafür, wie Sie nicht das bequemste Bett im Haus mit dem Besitzer wählen, der so viel liebt. 

Mit meiner Katze schlafen oder nicht?

Wenn Sie auf die vorherigen Zeilen geachtet haben, Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass die Entscheidung, Ihre Katze zu verlassen oder nicht mit Ihnen zu schlafen, Dies geschieht aus verschiedenen Gründen. Es ist jedoch immer sicherer, dass Sie ihm einen exklusiven Schlafplatz zuweisen. Wenn Sie ihn jedoch nicht daran hindern können, in Ihrem Bett zu reiten, Sie sollten sowohl auf ihre Gesundheit als auch auf ihre Hygiene achten..

Gehst du heute mit deiner Katze schlafen??, Beachten Sie dann die obigen Überlegungen, da diese sowohl für die Gesundheit Ihrer Katze als auch für Ihre wichtig sind, Schließlich, wenn Sie mehr über das Verhalten und die Pflege Ihrer Katze erfahren möchten, Wir empfehlen Ihnen, unsere anderen Artikel zu besuchen. 

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here