Deutsche Dogge

Artikelverzeichnis

  • Wie ist die Deutsche Dogge? Charakter und Verhalten
  • Wie sollte der Besitzer und die Umgebung eines Doggenhundes sein??
  • Was ist die notwendige Pflege einer Deutschen Dogge??
  • Welpen und Schwangerschaft der Deutschen Dogge
  • Hauptgesundheitsprobleme der Deutschen Dogge

Wie ist die Deutsche Dogge? Charakter und Verhalten

Deutsche Dogge Es ist ein gelehriger, treuer und liebevoller Hund. Wenn er nicht als Kind ausgebildet ist, kann er eine schüchterne und ängstliche Persönlichkeit entwickeln. Ist ein Hund das zeichnet sich durch große Eleganz und enorme Ausstrahlung aus; das Hunde dieser Rasse Häufig Sie sind sehr gehorsam obwohl sie mit anderen Hunden territorial sein können.

Doggenhunde Sie sind sehr vertraut und häufig wie Kinder, mit denen, die einen spielerischen und liebevollen Charakter zeigen, der im Gegensatz zu ihrer Größe steht, die sogar einschüchtern kann.

Wie sollte der Besitzer und die Umgebung eines Doggenhundes sein??

Es ist ein Hund, der Aufmerksamkeit erfordert, Da es aufgrund seiner Stärke und Vitalität, die zu seiner Größe hinzukommt, häufige Spiele und Spaziergänge benötigt, um zu verhindern, dass es zu viel Energie ansammelt und das Haus beschädigen kann, braucht die Deutsche Dogge aus diesem Grund einen Eigentümer, der dazu bereit ist den Teil seiner Zeit einnehmen.

Was seine Umgebung betrifft, ist es ein Hund Was kann an das Stadtleben angepasst werden, Obwohl die Deutsche Dogge aufgrund ihrer enormen Größe Freiflächen benötigt, in denen sie sich bewegen und trainieren kann, ist sie aus diesem Grund nicht für kleine Wohnungen geeignet.

Darüber hinaus sind diese Hunde Sie mögen Fremde nicht sehr, was sie dazu bringt ausgezeichnete Wachhunde wie seine Größe und Rinde Eindringlinge abschrecken können.

Was ist die notwendige Pflege einer Deutschen Dogge??

Aus sein kurzer Mantel, Dies erfordert nicht so viel Pflege, ein regelmäßiges Bürsten reicht aus, um gesund zu bleiben. Sie müssen auch versuchen, Ihre Nägel häufig zu schneiden.

Aufgrund der Wahrscheinlichkeit einer Magentorsion ist es notwendig, die Deutsche Dogge täglich spazieren zu gehen, ohne sie großen Anstrengungen oder plötzlichen Temperaturschwankungen auszusetzen. Es handelt sich um einen Hund, der mäßige Bewegung benötigt.

Bezüglich ihre Fütterung, Es wird empfohlen, dass sie wenig und sofort essen und dass sie am Ende keine körperliche Aktivität ausüben, da dies Meteorismus verursachen kann.

Welpen und Schwangerschaft der Deutschen Dogge

Die Deutsche Dogge Rasse, Da es so groß ist, hat es normalerweise 9 bis 12 Welpen pro Wurf. Wie alle Hunde, die Schwangerschaft der weibliche Deutsche Dogge dauert zwischen 56 und 66 Tagen oder 9 Wochen, aber die Wehen treten normalerweise nach 63 Tagen auf.

Es ist ab der vierten Woche, in der der Bauch des Doggenhundes klumpig aussieht, dort der Arzt Tierarzt, Durch Ultraschall können Sie den Zustand der Embryonen und die Anzahl der Welpen bestimmen, die die Hündin.

Bei der Geburt, Welpen Ihre Augen sind geschlossen und erst 9 Tage nach der Geburt öffnen sie sie.

Hauptgesundheitsprobleme der Deutschen Dogge

Die Lebenserwartung dieser Rasse liegt zwischen 8 und 10 Jahren, aber während ihres gesamten Lebens neigt die Deutsche Dogge dazu, an bestimmten Hundekrankheiten zu leiden, darunter:

Magentorsion: Es gibt eine signifikante Erweiterung des Magens infolge der Ansammlung von Nahrungsmitteln, Flüssigkeiten und Gasen, wobei der Magen die Erweiterung nicht unterstützt, was dazu führt, dass er sich um seine Achse dreht. Es hat eine sehr ernste Prognose, denn wenn es nicht rechtzeitig behandelt wird, kann es in wenigen Stunden zum Tod des Hundes führen.

Wasserfälle: Darin gibt es eine Trübung der Augenlinse, gewöhnlich können sie vorrücken, bis die totale Blindheit des Hundes verursacht wird.

Kardiomyopathie: Es ist eine Krankheit, bei der der Herzmuskel erweitert ist und sich nicht zusammenziehen kann. Sie tritt üblicherweise im Alter zwischen 6 und 8 Jahren auf, obwohl dies auch bei viel jüngeren Hunden möglich ist.

Ellenbogendysplasie: ist die abnorme Entwicklung der Ellenbogengelenke, eine der häufigsten Formen, bei denen es auftritt, ist die Fragmentierung des medialen Coronoid-Prozesses, bei der ein Knochen- oder Knorpelfragment im Gelenk verloren geht, was starke Schmerzen verursacht.

Osteosarkom: stellt den häufigsten primären Knochenkrebs bei Hunden dar. Er tritt normalerweise häufig im appendikulären Skelett auf und betrifft benachbarte Gewebe, die eine schnelle Metastasierung hervorrufen. Daher ist seine rechtzeitige Diagnose für eine wirksame Behandlung unerlässlich.

  Zusammenfassung Artikelname Deutsche Dogge Beschreibung Deutsche Doggenhunde sind sehr vertraut und werden häufig von Kindern gemocht, mit denen sie einen spielerischen und liebevollen Charakter zeigen. Autorin Natalia

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here