Homöopathie zur Behandlung von Halsschmerzen, Grippe und Husten

In den letzten Monaten wurden in verschiedenen Medien Informationen über die Homöopathie das hat Verwirrung und Zweifel unter den Benutzern erzeugt. Es gibt Menschen, die für Homöopathie sind und andere dagegen.

Artikelverzeichnis

  • Husten ist ein Abwehrmechanismus des Körpers
  • In der kalten Jahreszeit

    ...

  • Behandlung von Aphonie und Halsschmerzen mit Homöopathie
  • Behandlung von Grippe und Erkältungen mit Homöopathie
  • Behandlung von Husten mit Homöopathie

Husten ist ein Abwehrmechanismus des Körpers

Unser Körper verfügt über viele Schutzstufen, um zu verhindern, dass Bakterien und Viren in unseren Körper eindringen.

Husten ist ein Abwehrmechanismus "Mechanisch", mit dem wir die Mikroorganismen, die durch die Atemwege und den von den Bronchien abgesonderten Schleim gelangen, ausstoßen können, um Mikroorganismen und Krankheiten wie z Bronchitis, Rhinopharyngitis oder Tracheitis.
Husten kann auch eine Reaktion auf Reizungen der Atemwege durch die Umwelt sein, wie Kälte, Umweltverschmutzung oder Tabakrauch, Autos oder andere Schadstoffe.

Nichts ist weiter von der Realität entfernt. Die Homöopathie basiert auf wissenschaftlichen Daten und ist in komplementärer Weise Teil der Medizin. Es gibt zahlreiche Studien, die die Option ausschließen, dass es nur für diejenigen funktioniert, die glauben, dass es funktionieren wird. Studien unterstützen Verbesserungen der Gesundheit von Patienten in mehreren Fällen und bei verschiedenen Krankheiten. Vollständig messbare und nachweisbare Fakten.

Homöopathie auch zeichnet sich durch seine Sicherheit aus und Nichtaggressivität bei Menschen, die einer sorgfältigeren Behandlung bedürfen, wie schwangeren Frauen, älteren Menschen und Babys.

Viele komplizierte Störungen und Krankheiten bessern sich dank homöopathischer Mittel und erreichen manchmal dort, wo andere Therapien nicht ankommen können..

In der kalten Jahreszeit

...

Einige Krankheiten wie Halsschmerzen, Grippe, Erkältungen oder Husten sind typisch für die Wintersaison, wenn auch nicht ausschließlich. Mit der Homöopathie können wir sie mit einem hohen Maß an Wirksamkeit behandeln.

Was wir unten präsentieren, sind keine medizinischen Rezepte. Wir empfehlen immer einen Besuch bei einem homöopathischen Arzt, um ein optimales Ergebnis zu gewährleisten.

Behandlung von Aphonie und Halsschmerzen mit Homöopathie

Wenn die Stimme, Durch langes Schreien oder Sprechen können die Stimmbänder leiden. Es liegt eine Störung im Sprachprozess vor. Wenn die Stimme verloren geht, reden wir darüber Aphonie.

Heiserkeit kann auch durch Erkältung, Tabak, Erkältungen und Erkältungen oder Infektionen der Atemwege verursacht werden. Menschen, die die Stimme als Arbeitsinstrument verwenden (Sänger, Schauspieler, Werbespots, Lehrer oder Moderatoren), neigen eher dazu, an Aphonie zu leiden.

Die Halsschmerzen treten normalerweise plötzlich auf und neigen dazu, innerhalb von 2 Tagen zu verschwinden, aber in bestimmten Fällen kann sie länger dauern. In den meisten Fällen sind Halsschmerzen viralen Ursprungs, oft begleitet von Husten und Reizungen.

Elemente wie Rauchen, schlechte Ernährung, Stress oder Müdigkeit erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Halsschmerzen.

Homöopathie kann immer verwendet werden als Vorbeugung oder als Behandlung Und es ist ergänzend zu Medikamenten oder Therapien.

  • Wir werden Argentum nitricum für die verwenden Aphonie typisch für Sänger oder Ansager
  • Wir werden Kalium bichromicum verwenden, wenn es gibt Halsschmerzen und Schleim.
  • Das Heilmittel
  • Kalium sulfuricum, falls vorhanden trockener Husten und verstopfte Nase.
  • Ferrum phosphoricum wird in Fällen von empfohlen Halsschmerzen, und wenn es beim schlucken sehr weh tut.
  • Aconitum napelus, wenn es gibt trockener Hals, Schmerzen und Husten.
  • Belladonna arbeitet in akute Prozesse mit Entzündung und Fieber.

Behandlung von Grippe und Erkältungen mit Homöopathie

Die Grippe ist eine Infektionskrankheit, die normalerweise die Atemwege betrifft. Manchmal verursacht es auch einige Symptome einer Gastroenteritis, wie Durchfall oder Übelkeit.

Anfangs ähnelt es einer Erkältung und wird normalerweise von Fieber, Schwäche, Gelenk- oder Magenschmerzen, Husten und / oder Kopfschmerzen begleitet.

Viele Menschen wollen also keine Grippeimpfung bekommen Homöopathie ist eine Alternative, die ohne Nebenwirkungen sehr gute Ergebnisse liefert.

Auch Erkältungen können mit Homöopathie behandelt werden Prävention der beste Schutz. Das schwache Immunsystem leidet tendenziell unter mehr als einem mit hoher Abwehr, daher wird vor Beginn der Saison Occilococcinum oder Anas barbarie empfohlen..

  • Coryzalia lindert schnell und effektiv Nasensymptome.
  • Aconitum napelus zu Beginn von erste Symptome: Gelenkschmerzen, Schüttelfrost.
  • Arsenicum alba ist nützlich bei allgemeine Erkältung und wenig Schleim, aber irritierend.
  • In Situationen von hohes Fieber Belladonna ist sehr gut geeignet.
  • Phosphor wird verwendet, wenn gleichzeitig Fieber und Hungergefühl auftreten. Es wird empfohlen, wenn es gibt Neigung zu Lungenentzündung und Lungenentzündung.

Behandlung von Husten mit Homöopathie

Die Homöopathie untersucht die Symptome und behandelt auf diese Weise die Ursachen. Obwohl 80% der Husten von Grippe oder Erkältungen herrühren, ist Husten ein Symptom, das durch viele Ursachen verursacht werden kann. Wenn Zweifel an seiner Herkunft bestehen, ist es ratsam, sofort einen Arzt oder homöopathischen Spezialisten aufzusuchen..

  • Vor einem plötzlich erstickender Husten, Das Mittel Aconitum napellus ist angezeigt.
  • Mit trockener oder bellender Husten Belladonna wird empfohlen.
  • Bryonia wird im Falle von empfohlen trockener, schmerzhafter und irritierender Husten, mit Schmerzen in der Brust.
  • Wenn, wenn Sie ein wenig bemerken kalt ich weiß aktiviert Husten oder Heiserkeit, Hepar Schwefel wirkt.
  • Wenn da ein ... ist Brustverengung und Atemnot, Aufgrund eines starken spastischen Hustens wird Coprum metallicum empfohlen.

Es gibt viele mögliche Behandlungsmöglichkeiten und wirklich werden entsprechend dem beobachteten Symptom und vor allem durch die Eigenschaften jedes Patienten angepasst. weil Es ist nicht einfach, sich selbst zu behandeln wir bestehen darauf Besuchen Sie einen Spezialisten, bevor Sie homöopathische Arzneimittel einnehmen. Angesichts unterschiedlicher Symptome kann das gleiche homöopathische Arzneimittel empfohlen und eine einfache Erkältung mit verschiedenen Mitteln geheilt werden..



Interaktionen mit Lesern

Bemerkungen

  1. Rogelio León sagt

    14.09.2019 um 14:22 Uhr

    Hervorragende Informationen. Die Empfehlungen sind korrekt, Glückwunsch!!.
    Die Homöopathie wurde aufgrund ihrer begrenzten Verbreitung missverstanden, ist jedoch sehr effektiv und sehr wirtschaftlich..
    Vielen Dank.

    Antworten
    • Angel Pitarque sagt

      15.09.2019 um 7:30 Uhr

      Vielen Dank an Rogelio für die Anerkennung unserer Arbeit

      Antworten
  2. Sagt Rodrigo

    01.12.2019 um 13:51 Uhr

    Ich habe mich geirrt und anscheinend eine negative Bewertung abgegeben. Ich entschuldige mich. Der gesamte Artikel ist sehr gut dokumentiert und weist darauf hin, dass Sie sich für mehrere Lösungen entscheiden können. .

    Antworten
    • Natalia Usacheva sagt

      07.12.2019 um 7:46 Uhr

      Vielen Dank an Rodrigo für Ihren Kommentar.

      Antworten
  3. Ramiro Jiménez sagt

    10.12.2019 um 14:08 Uhr

    Sehr interessant würde ich gerne mehr wissen

    Antworten

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here