Die Nachbarn sind dank eines Fisches namens Pesesín verwandt

Was tun, wenn Sie in den Urlaub fahren und niemanden haben, mit dem Sie Ihr Haustier zurücklassen können? Das Auftreten dieses Mädchens ist von unschätzbarem Wert. Yurena Sabio ist eine Nachbarin von Gijón, die für 10 Urlaubstage abreiste Fisch namens Pesesín als Haustier, also konnte er ihn nicht mitnehmen. Was hast du damals gedacht??

Überlassen Sie es Ihren Nachbarn. Aber nicht einer, nicht zwei, sondern die ganze Community! So platzierte ein Schild neben dem Aquarium, Bitten Sie die Nachbarn um Hilfe, um ihn jeden Tag zu füttern und zu pflegen, während sie weg war.

Eine Idee der Verrücktesten, die nicht lange brauchte, um das Erstaunliche nicht nur seiner Nachbarn, sondern des gesamten Netzwerks zu erwecken. Nuria war die Nachbarin, die dafür verantwortlich war, diese Tatsache zu twittern, und das in nur wenigen Stunden es war viral geworden.

Jemand aus meinem Gebäude ist in den Urlaub gefahren und hat seine PEZ auf dem Portal gelassen, damit sich der Rest der Nachbarn in der Zwischenzeit um ihn kümmern kann. Pic.twitter.com/WE70D1TXjo

- pos ok (@Nuria_GMz) 11. Juli 2017

Am selben Mittwoch, dem 12. Juli, kehrte der Besitzer des berühmtesten Maskottchens im Netzwerk nach Hause zurück und wollte sich bei allen dafür bedanken Bemühen Sie sich, sich um Ihren Fisch zu kümmern wenn sie nicht konnte.

...

Und als ich zurückkam, war PESESÍN berühmt. @Nuria_GMz pic.twitter.com/m7pDrEDXax

- Yurena Sabio (@Yurenasabio), 12. Juli 2017

Quelle: Twitter

Zusammenfassung Artikelname Die überraschende Idee dieser Nachbarin mit ihrem viral gewordenen Haustier Beschreibung Eine Nachbarin aus Gijón war im Urlaub und konnte ihr Haustier Pesesín nicht mitnehmen. Deshalb überließ er es seiner gesamten Nachbarschaftsgemeinschaft. Autorin Lidia Rodríguez Verlagsname La Nube de Algodón Verlagslogo

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here