Maki Spaghetti, Pasta anders gekocht

Pasta bietet endlose Auswahlmöglichkeiten, von sehr einfachen Gerichten bis zu sehr aufwändigen Gerichten. Sticks mit unzähligen Saucen, Gemüse oder Fleisch; Und das Beste: Es gibt immer Käse zu. Obwohl wir gesehen haben und probierte unzählige Nudelrezepte, sicher war keines so. Machen Maki Spaghetti Es ist so originell, dass es wie alles andere als Spaghetti aussehen kann.

Dieses Rezept sieht so gut aus wie das beste Sushi in Japan. Die Idee dieses originellen Gerichts ist es, Spaghetti zu einer Art formbarem Braten zu machen. Es mag seltsam erscheinen, aber mit den richtigen Angaben können Sie Wunder vollbringen.

Das korrekte Befolgen aller Schritte im Video hat keinen Verlust. Zuerst machen wir einen gebratenen Teig mit den Spaghetti, die als Basis dienen und denen wir andere reichhaltige Zutaten hinzufügen. Um es auszuführen, brauchen wir:

  • 250 Gramm Spaghetti
  • 4 Eigelb
  • 50 Gramm Parmesan
  • 100 Gramm Gruyère-Käse
  • 350 Gramm Hackfleisch
  • Basilisch
  • Tomaten
  • Gebratene Tomate

Danach ist alles einfacher als es scheint. In weniger als einem Hahn Krähen können Sie dieses köstliche Gericht genießen.

Quelle: ChefClub

Zusammenfassung Rezeptname Nudeln anders gekocht Autorenname Ana Hache Veröffentlicht am 05.08.2018 Vorbereitungszeit 15M Kochzeit 20M Gesamtzeit 35M Durchschnittliche Bewertung 3 Beyogen auf 1 Bewertung (en)

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here