Stirb süß mit diesen Bildern von Füchsen in freier Wildbahn

Die abgelegene Region Tschukotka im Nordwesten Russlands ist eine unwirtliche arktische Tundra, aber selbst in der rauesten Landschaft findet der Fotograf Ivan Kislov unter den hier lebenden wilden Füchsen wunderschöne Lebenszeichen..

Kislov, der in der nordöstlichen Hafenstadt Magadan lebt, arbeitet in Chukotka als Bergbauingenieur. Wenn sie während ihrer langen Schichten Freizeit hat, nutzt sie die Fotografie als Mittel zur Entspannung, um aus der Routine herauszukommen. Seine Leidenschaft sind Ausflüge zu schwer zugänglichen Orten, Rafting oder einfach lange Spaziergänge, um die Tierwelt des Ortes zu beobachten..

Begeistern Sie sich mit dem wunderbaren fotografischen Bericht, den Ivan Kislov über die Füchse in der Region Tschukotka gemacht hat:

Sie leben in borealen Regionen, alpiner Tundra, gemäßigten Zonen, Grasland, Küstengebieten und Waldgebieten und sind daher an unterschiedliche klimatische Bedingungen angepasst. Sie sind vom Meeresspiegel bis zu 4.500 Metern Höhe zu finden. Sie überleben auch in dicht urbanisierten Gebieten, die vom Menschen bevölkert werden..

Sie leben in der Regel in Höhlen, um die Geißel schwerer Schneefälle zu vermeiden, und suchen Zuflucht in Tunneln, die sie im Schnee graben.

Obwohl er alle Wildtiere fotografiert, von Bären über Rentiere bis hin zu Wölfen und Hähnen, sagt Kislov, dass Füchse in seiner Arbeit oft sehr willige Vorbilder sind. "Füchse sind von Natur aus sehr neugierige Tiere und können sehr nah an die Kamera heranrücken, wodurch ich dank meines Teleobjektivs sehr nahe Bilder aufnehmen kann", verrät Kislov.

Der Fuchs lebt gepaart, bis die Jungen aus dem Bau auftauchen. An diesem Punkt bleibt er beim Weibchen und trägt Nahrung für die Mutter und die Jungen..

Die Betreuung der Jungen wird hauptsächlich von der Mutter durchgeführt, obwohl von Zeit zu Zeit der Mann oder eine andere Frau in ihre Betreuung eingreifen kann. Die familiäre Aufgabe junger Füchse erfolgt im Spätsommer oder Frühherbst. Männer zerstreuen sich in allen Fällen, während Frauen manchmal in dem Gebiet bleiben, in dem sie geboren wurden..

Es ist ein großartiges Tier mit dem allgemeinen Ruhm, die gerissensten, diskretesten und stillsten Bedingungen zu sein, die alle Handlungen seines Lebens offenbaren und die es ihnen ermöglicht haben, in solch komplizierten Lebensräumen zu überleben.

Leider wird der Fuchs grausam wegen seines Pelzes verfolgt, das innerhalb der Modebranche astronomische Preise erreichen kann. Ebenso werden sie von Landwirten gefangen genommen, die Füchse als Hauptverantwortlichen für den Tod ihres Geflügels, ihrer Kaninchen und anderer für sie wichtiger Haustiere ansehen..

Hoffen wir, dass die Menschen sich bewusst werden, dass diese Tiere wirklich schön sein können, wenn Ivan Kislov sie porträtiert..

Quelle: gelangweilter Panda. Dieser Artikel erschien ursprünglich auf unserer Website lavozdelmuro.net

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here