Warum will meine Welpenkatze nicht essen?

Eines der Probleme, über die Sie sich am meisten keine Sorgen machen können Welpenkatzen ist der Mangel an Appetit, vor allem in Bezug auf a Gesundheitsproblem oder Ablehnung einer Art von Lebensmitteln, Deshalb werden wir einige kennenlernens Gründe, warum Ihr Welpenkätzchen nicht essen möchte. 

Obwohl, Appetitlosigkeit oder geringer Wasserverbrauch Sie können nur auf ein kurzes Verhalten zurückzuführen sein. Sie müssen jedoch wachsam sein, wenn dieses Problem längere Zeit auftritt. 

Weißt du nicht, warum dein Kätzchen nicht essen will??, Achten Sie dann auf die folgenden Ursachen, die wir Ihnen unten zeigen. Insbesondere können Sie feststellen, ob Ihre Katze dringend zum Tierarzt gehen muss. 

Artikelverzeichnis

  • Ursachen, warum Ihre Welpenkatze nicht essen will
    • 1. Du magst dein Essen nicht
    • 2. Essen in der Nähe des Sandkastens
    • 3. Verschiedene Krankheiten
    • 4. Vergiftung oder Vergiftung
  • So sollten Sie Ihre Welpenkatze füttern!
    • Kätzchen von 0 bis 4 Lebenswochen
    • Kätzchen von 4 Wochen bis 2 Monate alt
  • Wie man darauf achtet, dass meine Welpenkatze keine Fütterungsprobleme hat?

Ursachen, warum Ihre Welpenkatze nicht essen will

Jeder Kätzchen Welpe Sie können aus verschiedenen Gründen aufhören zu füttern oder ihren Wasserverbrauch senken, angefangen von Problemen in ihrem Körper bis hin zur Ablehnung der Art der angebotenen Nahrung. Deshalb ist es wichtig, dass Sie auf die Signale und Verhaltensweisen Ihres Kätzchens achten. 

1. Du magst dein Essen nicht

Einer der häufigsten Gründe, aber das wissen viele besitzer nicht, ist das Ablehnung des Futters durch den Welpen. 

Ja zu dir kleine Katze mag nicht die Art von Essen, die Sie anbieten, er wird nach und nach aufhören zu essen, Obwohl sie hungrig sind, berühren sie kein Lebensmittel, das sie unzufrieden macht. 

Dafür, Probieren Sie verschiedene Arten von Katzenfutter aus, Sicherlich wird es Ihrem Kätzchen gefallen, vergessen Sie auch nicht, die Ernährung zu variieren. Auch Katzen können sich langweilen, wenn sie immer das Gleiche essen. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ist daher hilfreich.

2. Essen in der Nähe des Sandkastens

In anderen Artikeln haben wir Ihnen erklärt, wie wichtig es ist, jeweils eine Site zu bestimmen die Aktivität deines Kätzchens, wie Einer der Gründe, warum Ihre Welpenkatze nicht füttert Ihr Teller befindet sich möglicherweise sehr nahe an Ihrer Katzentoilette. 

Das Katzen, Sie sind sehr hygienische und vorsichtige Haustiere, Deshalb essen sie nicht gerne dort, wo sie sich erleichtern. Denken Sie also daran Trennen Sie Ihren Essensteller immer von der Katzentoilette, So wird sich Ihr Kätzchen wohl und glücklich fühlen. 

Wenn Sie jedoch etwas mehr über die Pflege oder den Rat wissen möchten, eine Welpenkatze zu Hause zu haben, hinterlassen wir Ihnen unseren Artikel über "Die besten Tipps für die Pflege einer Welpenkatze"". 

3. Verschiedene Krankheiten

Welpenkatzen müssen ständig füttern, vor allem 4 bis 6 mal am Tag, also wenn dein Kätzchen dauern mehr als 12 Stunden ohne zu essen oder Wasser trinken, es wird ein Grund zur Besorgnis und ein Signal sein, ihn sofort zum Tierarzt zu bringen. 

Magen-Darm-Erkrankungen oder Viren wie Katzenstaupe, sind einige der Probleme, die der Appetitlosigkeit Ihres Kätzchens verursachen kann. Wenn Sie diese Anzeichen bemerken, zögern Sie nicht, sich an einen Fachmann zu wenden. 

4. Vergiftung oder Vergiftung

EIN Vergiftung oder Vergiftung, kann ein ziemlich ernstes Problem für die Gesundheit eines sein Welpenkatze, Denken wir auch daran, dass Ihr Immunsystem nicht so stark ist, um dieser Art von Problem für lange Zeit standzuhalten. 

Wenn dein Kätzchen, er hat seit vielen Stunden nicht mehr gegessen Y. Sie bemerken übermäßigen Speichelfluss oder Schaum, der aus Ihrem Mund sprudelt, Sie müssen direkt zum Tierarzt gehen. 

Immer daran denken Achten Sie auf Ihr Haustier, da sie im Welpenstadium extrem neugierige Tiere sind und nicht zögern, etwas zu probieren oder zu essen, was ihre Aufmerksamkeit erregt. 

So sollten Sie Ihre Welpenkatze füttern!

Seitdem kennen Sie die Gründe, warum Sie Welpenkatze Es will nicht essen, also ist es Zeit für Sie zu lernen, wie Sie es in den ersten Lebenswochen füttern sollten, damit Ihre Katze keine Probleme mit ihrem Wachstum oder ihrer Unverträglichkeit beim Fressen hat. Tue es!

Kätzchen von 0 bis 4 Lebenswochen

In dem neugeborene Kätzchen, Es ist wichtig, dass Ihre Ernährung auf dem basiert Muttermilch, und dies sollte für einen Zeitraum von bis zu beibehalten werden 4-6 Wochen, wo die Entwöhnung der Mutter meistens auftritt.

Es gibt jedoch Fälle, in denen Katzen ihre Mutter nicht von Geburt an haben, wenn Sie auf eine gestoßen sind Neugeborenes Kätzchen, Sie können eine handelsübliche Milch verwenden, jedoch ohne Laktose.

Eine andere Option, sicherlich sind sie ganze Joghurts ohne Zucker oder ein Milchderivat, auch in einigen Veterinärzentren können sie dir eine geben Spezialmilch für Kätzchenwelpen, Zögern Sie daher nicht, zuerst Ihren vertrauenswürdigen Spezialisten zu konsultieren.

Kätzchen von 4 Wochen bis 2 Monate alt

Schon wenn du kleine Katze, haben die erfüllt erster Lebensmonat, Sie können anfangen, ihnen etwas festeres Essen zu geben. Wir empfehlen jedoch, ihr Essen mit etwas Milch zu befeuchten, damit sie sich an die feste Gemeinschaft gewöhnen, während Sie das Essen verringern Flaschengebrauch.

Eine gute Essroutine, damit Sie Katze gewöhne dich an Essen und erlaube dir nicht, richtig zu essen, es gibt sicherlich etwas zwei Flaschen pro Tag und ihre feste Nahrung wird angefeuchtet, so dass sie keine starke Veränderung erleben müssen und empfänglicher für neue Lebensmittel sind.

Schließlich, wenn Ihre Kätzchen Welpen wachsen mit ihrer Mutter auf, In diesem Fall wird die Situation viel einfacher, da sie von ihrer Mutter lernen und sie an ihre neuen Lebensmittel gewöhnen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie für jeden einen Teller mit Lebensmitteln und einen Platz beiseite legen müssen, um Kämpfe zu vermeiden zwischen Geschwistern oder mit Mutter.

Wie man darauf achtet, dass meine Welpenkatze keine Fütterungsprobleme hat?

Das wichtigste, ist eine ausgewogene Ernährung, Zusätzlich dazu, immer auf den Geschmack unserer zu achten Katze, da nicht unbedingt jedes Produkt für Katzen nach Ihrem Geschmack sein wird. 

Auch, Denken Sie daran, ihn zum Tierarzt zu bringen, um seine Untersuchungen und Impfungen durchzuführen, Auf diese Weise vermeiden Sie Virusprobleme oder Infektionen, die Ihre Gesundheit in den ersten Lebensmonaten stark beeinträchtigen können. 

Wissen Sie schon, warum Ihre Welpenkatze nicht frisst??, Sie können uns Ihre Erfahrung in der Pflege Ihres Haustieres hinterlassen. Wir empfehlen Ihnen auch, unsere anderen Artikel zu besuchen, da Sie verschiedene Tipps und Empfehlungen für finden können Pass gut auf dein geliebtes Kätzchen auf. 

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here