Was tun, wenn Sie schwanger sind?

Es gibt so viele Mythen über die Schwangerschaft dass es manchmal schwierig ist zu wissen, was man denkt. Einige sagen, Sie müssen zu zweit essen, andere sagen, Sie sollten vorsichtig mit Ihrer Ernährung sein. Andere argumentieren, dass Sie sich während der 9 Monate der Schwangerschaft nicht dem Kaffee nähern sollten, aber es gibt Theorien, nach denen es nicht wirklich schlecht ist, ihn zu konsumieren, solange Sie ihn in Maßen tun.

Dann sagen wir es dir Was Sie nicht tun sollten, wenn Sie schwanger sind:

Artikelverzeichnis

  • Heiße Bäder sind in der Schwangerschaft kontraindiziert.
  • Vergessen Sie das Entspannen im heißen Wasser oder in der Sauna!
  • Vergiss so viel Zucker wie möglich!
  • Vergiss die Kämpfe und das Schreien!
  • Vergiss zu viel Kaffee zu trinken

Heiße Bäder sind in der Schwangerschaft kontraindiziert.

Hier sind einige Dinge, von denen er jenseits aller Mythen gut ist während der Schwangerschaft enthalten, aber auch alternative Möglichkeiten für die Sicherheit des Kindes.

Vergessen Sie das Entspannen im heißen Wasser oder in der Sauna!

Übermäßige Hitze in der Sauna oder im Bad ist a Hauptrisikofaktor während der Schwangerschaft. Es mag für die Mutter entspannend sein, aber es ist nicht gut für das Baby, weil es seine Körpertemperatur im Mutterleib nicht einstellen kann. Es gibt Studien, die sagen Die hohe Temperatur in der Sauna kann zu Komplikationen im Gehirn und Rückenmark des Kindes führen.

Was Sie stattdessen tun können:

  • Überhitzen Sie das Gerät nicht und bleiben Sie nicht länger als 10 Minuten in einem Whirlpool.
  • Beim Baden sollte die Wassertemperatur der Körpertemperatur entsprechen.
  • Fragen Sie Ihren Arzt nach der Sauna, und wenn er Ihnen seine Zustimmung erteilt, müssen Sie nur die Zeit begrenzen, die Sie in der Sauna verbringen.

Vergiss so viel Zucker wie möglich!

Eine Studie zeigte, dass Mütter, die während der Schwangerschaft große Mengen Zucker aßen, Kinder mit hatten Lern- und Gedächtnisprobleme. Dies gilt auch für Zuckerersatzstoffe.

Was Sie stattdessen tun können:

  • Essen Sie mehr Obst anstelle von Süßigkeiten und trinken Sie weniger kohlensäurehaltige Säfte

Vergiss die Kämpfe und das Schreien!

Diese Verhaltensweisen sollten generell vermieden werden, vor allem aber während der Schwangerschaft. Das Nervosität führt zu Angstzustände und Depression, und das betrifft das Kind, besonders sein Immunsystem und Gehirn. Darüber hinaus kann das Schreien für die Mutter schädlich sein, Kopfschmerzen, Übelkeit und Schlafstörungen verursachen..

Was kann man dafür tun: mehr Schlaf, Meditation, Spaziergänge an der frischen Luft.

Versuche nicht zu viel zu weinen.

Einerseits ist Weinen während der Schwangerschaft normal, weil die Mutter empfindlicher wird. Sie sollten jedoch besonders auf Symptome wie Appetitlosigkeit, Schuldgefühle, Schläfrigkeit und Verlust des Interesses an Aktivitäten achten. Dies können Anzeichen einer Depression sein, die später schwerwiegende Folgen haben können.

Was du tun kannst:

  • Wenn diese Symptome länger als zwei Wochen anhalten, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
  • Bitten Sie um Unterstützung, versuchen Sie, mit Ihrem Partner, anderen Müttern oder schwangeren Frauen zu sprechen.

Vergiss zu viel Kaffee zu trinken

Koffein gelangt durch die Plazenta in den Blutkreislauf des Babys und übermäßiger Kaffeekonsum kann den Fötus nachteilig beeinflussen. Zum Beispiel können schwangere Frauen, die mehr als 8 Tassen Kaffee pro Tag konsumieren, ein höheres Risiko haben, ein totgeborenes Baby zur Welt zu bringen..

Was Sie stattdessen tun sollten: Seien Sie sehr vorsichtig bei der Ernährung und überschreiten Sie nicht ein oder zwei Tassen Kaffee pro Tag.

Das Informationen präsentiert in diesem Artikel ist nur für Informationszwecke. Denken Sie daran, Ihren Arzt zu konsultieren, was während der Schwangerschaft zu tun ist und was nicht.

Zusammenfassung Artikelname Was tun, wenn Sie schwanger sind? Beschreibung Es gibt so viele Mythen über Schwangerschaften, dass es manchmal schwierig ist zu wissen, was man denken soll. Wir sagen Ihnen, was Sie nicht tun sollen, wenn Sie schwanger sind. Autorin Natalia

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here