Wir zeigen Ihnen, was passiert, wenn ein Blitz den Sand trifft

Nicht jeder mag Stürme, aber es muss erkannt werden, dass sie einen gewissen Charme haben..

Von weitem gesehen sind Gewitter eines der Naturphänomene, die aufgrund der Natur am meisten Aufmerksamkeit erregt haben erstaunliche Show von Formen und Lichtern zu denen sie Anlass geben. Aber es gibt etwas noch Überraschenderes und Schöneres als die einfache Vision eines Blitzes, der über den dunklen Himmel streift: die Wirkung, die sie verursachen, wenn sie auf den Sand treffen.

Wenn ein Blitz auf einen sandigen Boden trifft, verschmelzen die Kieselsäurekörner, die die Oberfläche des Bodens bilden, aufgrund der hohen Temperaturen, die an der Aufprallstelle erreicht werden. Die nahe 4000ºC sind an einem sehr engen Punkt konzentriert, sie schmelzen das Mineral und wenn es abkühlt, können Sie das sehen Bildung von merkwürdigen Röhren mit Zweigen.

Ken Smith

Diese natürlichen Skulpturen Sie werden Fulguriten genannt und kann manchmal in Wüsten und an Stränden gesehen werden.

Ken Smith

Abhängig von der Farbe der Mineralien im Boden erhalten die Röhren unterschiedliche Farbtöne von Schwarz bis zu durchscheinendem Weiß..

Peter Menzel

Wie fast alle Phänomene, die uns sprachlos machen, sind Fulguriten aufgrund ihrer Zerbrechlichkeit schwer zu finden, aber einige Naturmuseen bewahren wirklich auffällige Exemplare.

Und du, wusstest du diese natürlichen Skulpturen??

Quelle: Wikipedia

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here