Ein Puma wird auf der Flucht aus einem Zoo erschossen

Ein Puma wurde erschossen, weil er aufgrund menschlichen Versagens aus seinem Käfig entkommen war. Es geschah im Daejeon Zoo (Südkorea). Viele argumentieren, dass das Tier lebend gefangen genommen worden sein muss. Der Zoo sagte, die Schüsse seien für die Sicherheit der Anwohner unvermeidlich, aber der Vorfall habe Kontroversen ausgelöst..

Die lose weibliche Puma wurde dreimal im Zoo gesehen. Zuerst wurde ein Beruhigungspfeil verwendet, wonach er mitten in der zweiten Begegnung floh. Als der Puma zum dritten Mal gefunden wurde, erschossen ihn die Behörden..

Artikelverzeichnis

  • "Der Puma ging auf Menschen zu und wurde dreimal erschossen."
  • "Es sollte eine gründliche Überprüfung durchgeführt werden, ob in dieser Situation alle Anstrengungen unternommen wurden, um es lebend einzufangen.".

"Der Puma ging auf Menschen zu und wurde dreimal erschossen."

Die Bürger sind wütend und sagen, dass wenig Anstrengungen unternommen wurden, um das lebende Tier zu fangen. Einige sagen, es sei herzzerreißend, ihn sterben zu sehen, nachdem er ein Leben lang in einem Käfig eingesperrt war. Auf der Website des Präsidialamts ist eine öffentliche Petition aufgetaucht, in der die Schließung des Zoos gefordert wird. Die Petition hat in einer Stunde zehntausend Unterschriften erhalten.

"Ein menschlicher Fehler führte dazu, dass der Puma die Verbindung verließ. Am Ende des Tages wurde er aus menschlichen Gründen erschossen. Es ist sehr unglücklich “, sagt ein Besucher des O-World Zoos.

Aber es gibt andere, die sagen, dass die Schießerei unvermeidlich war, weil ein Puma ein Raubtier ist. Der Zoo sagte, das Tier könne fliehen und wurde für die Sicherheit der Bürger erschossen, aber der Streit weigert sich, beizulegen.

"Es sollte eine gründliche Überprüfung durchgeführt werden, ob in dieser Situation alle Anstrengungen unternommen wurden, um es lebend zu erfassen.".

Kritische öffentliche Ansichten der Öffentlichkeit gegen das Schießen und Töten des Pumas verbreiten sich im Zusammenhang mit der Debatte über Tierschutz und Zoos. Missbrauch, wilde Partys, Jagd oder Zoos, wie lange müssen sich die Tiere mit unseren Launen abfinden?

Quelle: KBS News

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here