Eine Fluggesellschaft hat das vergangene Weihnachten einer ganzen Stadt unvergesslich gemacht

Obwohl viele altruistische Aktionen von großen Unternehmen durchgeführt werden, lenken Sie diese nicht davon ab, wie im Fall von diesem Fluggesellschaft wer hatte eine tolle Idee, die aufzuhellen letztes Weihnachten zu einer ganzen armen Stadt.

In diesem Fall geheimnisvoller blauer Schlitten erschien in der Mitte seiner Straßen. Als die Leute auf ihn zukamen, fanden sie einen Bildschirm, der eine direkte Videokonferenz mit demselben aktivierte Weihnachtsmann, zu denen die Nachbarn nach den Dingen fragten, die sie am meisten wollten oder brauchten. Das Beste von allem war, dass Altruismus sich nicht nur an die Kleinen richtete, sondern auch an Erwachsene, die nach Dingen fragten, die für ihren Alltag notwendig und weit außerhalb ihrer Reichweite waren, wie zum Beispiel einen Motor, ein Pferd oder eine Waschmaschine.

Eine Gruppe von mehreren Dutzend "Seiten" machte sich daran, alles zu besorgen, was sie brauchten, und bereitete es daher am nächsten Tag vor. Die Lieferung bewegte sich und verwandelte diese Weihnachten in solche, die sie nie vergessen werden.

Wenn sie es letztes Jahr geschafft haben, alle ihre Passagiere zu überraschen, Westjet Dieses Weihnachten machen sie es mit einer ganzen Stadt aus der Dominikanischen Republik. Es ist wahr, dass es nicht aufhört, einen Werbezweck zu haben

...

..aber

...

Und wenn jeder etwas Ähnliches tat, diese Weihnachten 2019

...

Es lebe diese Werbung.

Interaktionen mit Lesern

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here