Ein unschuldiges Bild mit dem Tod wilder Tiere

Luftballons sind ideal, um eine Vielzahl von Veranstaltungen zu feiern. Geburtstage, Promotionen, Hochzeiten oder Taufen. Für jede Feier sind sie großartig und außerdem wunderschön.

Es gibt jedoch ein Problem, ein sehr ernstes Problem mit den Ballons. Die Organisation Balloons Blow hat etwas gebilligt, das wir jeden Tag sehen: diese hübschen Ballons Sie sind auch eine einfache Möglichkeit, Tiere zu töten.

Oft lassen wir die Luftballons bei jeder Feier los, die den Himmel mit Farben färbt. Es mag wie eine nette Handlung erscheinen, aber wir müssen uns bewusst sein, dass Luftballons Sie verschwinden nicht im Himmel. Nicht dass sie verdunsten oder zerfallen. Alle diese Ballons kehren mit schwerwiegenden Folgen zur Erde zurück.

teilbar

Mit Helium gefüllte Luftballons fallen ab, wenn sie aufsteigen. Dies führt dazu, dass der Latex jeden Teil der Erde überflutet, wo immer er fällt. Die Gefahr dieses Latex ist neben der Kontamination überall kann den Darmtrakt verstopfen, wenn er verschluckt wird.

Und dann können wir diese trägen Körper luftloser Luftballons erkennen Sie werden zu extrem gefährlichen Objekten für Vögel und andere wilde Tiere, die sie aufnehmen und sie für Nahrung halten. Sogar Wale oder Schildkröten sind durch Luftballons gefährdet.

Denken Sie nicht, dass es besser ist, die Luftballons nach dem Gebrauch in den Müll zu werfen??

teilbar

Quelle: Ballons Blow

Zusammenfassung Artikelname Luftballons töten Tiere Beschreibung Luftballons, die wir zum Feiern freigeben, sind gefährlich. Wenn sie auf dem Boden liegen bleiben, nehmen die Tiere sie auf und ertrinken. Autor Ana Hache Verlagsname La Nube de Algodón Verlagslogo

Interaktionen mit Lesern

Bemerkungen

  1. Jimena sagt

    01.08.2020 um 15:02 Uhr

    Sehr guter Beitrag. Danke für das Teilen.

    Antworten

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here